Stories

Landschlachterei Neidhardt

Landschlachterei Neidhardt

Hans-Jürgen Neidhardt folgte dem Rat seiner Mutter und ging nach Gettorf, um eine Schlachterausbildung zu machen. Schon seine Großmutter war

Gemeinsam Isoliert

Gemeinsam Isoliert

Elternvertreterin Manuela Mankowski und ihre Tochter Milena (7. Klasse) haben gerade zwei Wochen strenge Quarantäne hinter sich. Ein Verdacht auf

Kreative Hilfe in schwierigen Zeiten – Mit dem Projekt Briefmöwen wollen Studierende ältere Menschen in der Isolation eine Freude machen

Kreative Hilfe in schwierigen Zeiten – Mit dem Projekt Briefmöwen wollen Studierende ältere Menschen in der Isolation eine Freude machen

Gemeinsam gegen die Einsamkeit: Um Senioren während der Corona-Pandemie die Isolation erträglicher zu machen, haben fünf Studierende der Hochschule Flensburg das Projekt „Briefmöwen“ ins Leben gerufen. Die Idee: Freiwillige schreiben Briefe, die an ältere Menschen in Pflegeheimen verteilt werden, um sie mit Gedichten, Geschichten oder positiven Erlebnissen aufzumuntern.

NORDART – Kunst von Weltrang im Industriedenkmal

NORDART – Kunst von Weltrang im Industriedenkmal

In ihrer 20-jährigen Geschichte hat sich die NordArt zu einer weltbekannten Ausstellung zeitgenössischer Kunst entwickelt und zählt zu den größten in Europa. Über 3.000 Künstler aus 102 Ländern haben sich allein im vergangenen Jahr beworben, um ihre Bilder und Skulpturen, Installationen und Fotografien ausstellen zu können.

Die Raubdruckerin

Die Raubdruckerin

Die Arbeiten von „raubdruckerin“ stehen für Schönheit und Kunst im Alltag, gegen Massenproduktion und für ein sensibleres Verhältnis zur Umwelt. Das Team um Gründerin Emma-France Raff bedruckt Textilien mit Strukturen, die sie in den Städten finden.

Bazon Brock

Bazon Brock

Kunst als Protestform, Protest als Form der Kunst? Bazon Brock – emeritierter Ästhetik-Professor, Philosoph und Künstler – sieht die Fridays-for-Future-Proteste als Hoffnungsschimmer für künftige Generationen. Dass die Klimaaktivisten ihre Ziele durchsetzen, glaubt der 83-Jährige dennoch nicht.

Die Zukunftsmanagerin

Die Zukunftsmanagerin

Wer eine Zukunftsvision für seine Region entwickeln möchte, muss sich zunächst mit der Gegenwart auseinandersetzen und schauen, was vorhanden ist! Zukunftsgestaltung gleicht einem Mosaikspiel.