Ausbildung

Klischees? – Probier‘ mal was neues!

Klischees? – Probier‘ mal was neues!

Männer in der Pflege und in Kitas? Frauen als Pilotin, Elektronikerin oder Lackiererin? Warum denn nicht? Vielleicht hast du ja Lust, genau diesen Weg zu gehen! Es gibt etwa 500 verschiedene Aus- bildungsberufe – also hör auf dein Talent und nicht darauf, was als „typisch männlich“ oder „typisch weiblich“ gilt!

Handwerksausbildung bei der Paulsen und Koslowski – Bad und Wärme GmbH

Handwerksausbildung bei der Paulsen und Koslowski – Bad und Wärme GmbH

Ist die Ölheizung mal wieder ausgefallen? Macht die Belüftung im Schwimmbad seltsame Geräusche? Wird ein neues Badezimmer gewünscht? Für die Ausführung solcher Aufträge werden gut ausgebildete Fachkräfte benötigt. Ihre Berufsbezeichnung lautet: „Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs-und Klimatechnik (SHK)“. 

Beginne deine Zukunft bei ADLERSHORST

Beginne deine Zukunft bei ADLERSHORST

Blicke auf deine Hände. Was siehst du? Handwerkliches Geschick, Sorgfalt bis zu den Fingerspitzen oder vielleicht einen grünen Daumen? Dann bist du wie gemacht für eine Ausbildung, bei der du richtig anpacken und deine Leidenschaft fürs Gestalten, Reparieren, Installieren und Renovieren ausleben kannst.

Siebenmal Zukunft bei der GMSH!

Siebenmal Zukunft bei der GMSH!

Für die „Partnersuche“ in Sachen Job stehen Schülerinnen und Schülern zwei unterschiedliche Arten zur Verfügung: private und öffentliche Arbeitgeber. Einer der größeren öffentlichen Arbeitgeber Schleswig-Holsteins ist die Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR, kurz: GMSH.

Die Berufliche Schule in Husum

Die Berufliche Schule in Husum

Die Berufliche Schule in Husum ist die größte im Kreis Nordfriesland. Rund 3.850 Schülerinnen und Schüler werden hier zurzeit von etwa 240 Lehrkräften in 60 Ausbildungsberufen unterrichtet.

Covestro mitgestalten! – Der Ideen-Pool

Covestro mitgestalten! – Der Ideen-Pool

Niemand kennt den Betrieb besser als die eigenen Mitarbeiter! Covestro weiß dieses Know-how zu schätzen und belohnt seine Angestellten mit Geldprämien, wenn sie innovative Ideen im hausinternen „Ideen- Pool“ einreichen, die zu Einsparungen oder Verbesserungen von Abläufen führen. Laut eigenen Angaben spare das Unternehmen auf diese Weise mehrere Millionen Euro pro Jahr! Diese Möglichkeit steht auch den Auszubildenden offen.

Lea: Chemielaborantin bei der Covestro Deutschland AG

Lea: Chemielaborantin bei der Covestro Deutschland AG

Die Aufgaben, die ich im Labor erhalte, sind abwechslungsreich, mit meinen Kollegen verstehe ich mich gut, und unsere Ausbildungsleiterin gestaltet die Ausbildung ausgesprochen interessant. Was sollte man für diesen Beruf mitbringen? Ein starkes Interesse an Chemie ist absolute Grundvoraussetzung.

Covestro mitgestalten! – Die JAV (Jugend- und Auszubildendenvertretung)

Covestro mitgestalten! – Die JAV (Jugend- und Auszubildendenvertretung)

„Der Betriebsrat ist die Interessenvertretung aller Mitarbeiter eines Unternehmens“, erklärt Jürgen Evers. „Die Jugend- und Auszubildendenvertretung ist die Interessenvertretung aller Beschäftigten unter 25 Jahren. Zu diesem Personenkreis gehören vor allem unsere Auszubildenden. In der JAV haben Azubis die Möglichkeit, ihre Ausbildung mitzubestimmen und mitzugestalten.“

Daniel: Chemikant bei TOTAL Bitumen Deutschland GmbH

Daniel: Chemikant bei TOTAL Bitumen Deutschland GmbH

Ein wichtiger Grund für meine Entscheidung für die Ausbildung zum Chemikanten waren die geregelten Arbeitszeiten. Zwar arbeite ich als angehender Chemikant im Schichtdienst, doch das ist mir lieber, als teilweise von 6 bis 18 Uhr auf auswärtigen Baustellen unterwegs zu sein.