Studium

Studieren bei der Stadt Elmshorn!

Studieren bei der Stadt Elmshorn!

Wer den gehobenen Verwaltungsdienst anstrebt, absolviert das Studium „Allgemeine Verwaltung / Public Administration“. Doch der öffentliche Dienst benötigt auch studierte Fachkräfte in technischen und sozialen Berufen. Mit ihren neuen dualen Studienangeboten „Bauingenieurwesen“ und „Soziale Arbeit“ stellt die Stadt Elmshorn personelle Weichen für die Zukunft.

Nah an allem – dem Studium, dem Wasser und der Familie!

Nah an allem – dem Studium, dem Wasser und der Familie!

Die Ostsee direkt vor dem Campusgebäude der SDU Sønderborg. Das ist für die Hamburgerin Sophie Hansen, die sich dafür entschieden hat, ein Ingenieurstudium im Fachbereich ‚Mechatronics‘ in Dänemark zu absolvieren, wichtig. „Die spezielle Atmosphäre am Wasser macht diesen Studienort zu etwas Besonderem.“

„Digitales Bauen“ an der FH Kiel

„Digitales Bauen“ an der FH Kiel

Die Situation ist dramatisch! Während Politik und Wirtschaft kräftig in die Sanierung maroder Brücken, Kanäle, Deiche, Schleusen und Straßen investieren, fehlen landesweit hunderte Fachkräfte, die solche Bauprojekte planen, leiten und umsetzen können. Einziger Ausweg: eine schnelle, nachhaltige Ausbildung von Nachwuchs!

„hochschule 21“: Genial dual

„hochschule 21“: Genial dual

Viele denken, sie sei schon 21, dabei steht diese Zahl nur für die Postleitzahl von Niedersachsen. In Wirklichkeit ist sie erst 14 Jahre alt, sieht blendend aus, ist ziemlich beliebt und hochgebildet – die „hochschule 21“ in Buxtehude! Seit 2004 bietet die staatlich anerkannte private Fachhochschule an der Este attraktive Studienangebote in den Bereichen Ingenieurwesen und Gesundheit an.

DESIGN TRÄGT EINE VERANTWORTUNG! Im Gespräch mit Jesta Brouns – Schulleiterin der Design Factory International

DESIGN TRÄGT EINE VERANTWORTUNG! Im Gespräch mit Jesta Brouns – Schulleiterin der Design Factory International

Jesta Brouns ist Schulleiterin der Design Factory International (DFI) im Rainville-Campus in Hamburg-Altona. Zuvor führte sie unter anderem als Art Director das Mode-Magazin „Grazia“ für den Klambt-Style Verlag bei Gruner & Jahr auf dem deutschen Markt ein, verantwortete den Look der „Petra“ für den Jahreszeitenverlag, war für die Münchener Medienverlagsgesellschaft tätig sowie als Creative Director für die Berliner Agentur „Kircherburkhardt“.

DIE WELT SCHÖNER MACHEN! Die Design Factory International in Hamburg-Altona

DIE WELT SCHÖNER MACHEN! Die Design Factory International in Hamburg-Altona

Um es vorwegzunehmen: Die Design Factory International ist weder Universität noch Kunsthochschule, sondern eine private Berufsfachschule, an der rund 200 Studierende den Studiengang ‚Kommunikationsdesign’ absolvieren. Voraussetzung für einen Studienplatz ist kein bestimmter Schulabschluss, sondern eine erfolgreiche ‚Mappenbewerbung’.

Medical Design – Gesundheit weiter denken

Medical Design – Gesundheit weiter denken

Design soll mehr sein als schöner Schein. Insbesondere, wenn es um Medizin und Gesundheit geht. Das spiegelt sich auch in einem besonderen Studienangebot in Schleswig-Holstein wider: Die Muthesius Kunsthochschule in Kiel bietet den bundesweit einmaligen Master-Studiengang „Industriedesign Medical Design“ an.