#künstliche intelligenz

#künstliche intelligenz

Aufmacher quer

Die AI-Strategen

Vorreiter aus Wissenschaft, Politik und Bildung über Künstliche Intelligenz und ihre Auswirkung in der Gesellschaft

„Alexa, was ist KI?”

Alexa: „Im Allgemeinen bezeichnet Künstliche Intelligenz, KI oder auch 4AIH erstens ein Teilgebiet von Informatik, das sich mit dem Schreiben von Computerprogrammen beschäftigt, die kreativ Probleme lösen können. Zweitens: Insbesondere bei Computerspielen eine nachgeahmte Intelligenz, womit durch meist einfache Algorithmen ein intelligentes Verhalten simuliert werden soll.

Das Gespräch mit Alexa, Siri und Co. ist längst für viele Alltag. Künstliche Intelligenz reagiert auf den Imperativ und beantwortet bereitwillig all unsere Fragen – manchmal absurd, manchmal witzig, aber immer in einem freundlich bestimmten Tonfall. So charmant sie auch klingt, Alexa und ihre Mitstreiterinnen spalten die Geister: für die einen kaum noch wegzudenken, für die anderen ein Graus. Fest steht: Künstliche Intelligenz wird schon bald einen Paradigmenwechsel in der Kommunikation, in der Bildung und auch in der Arbeitswelt herbeiführen, der Fragen aufwirft, denen wir in dieser Ausgabe nachgehen.

Als regional geprägtes Berufsorientierungsportal interessiert uns in diesem Kontext besonders, wie Chat GPT und Co. den Schulunterricht und die Bildung hier bei uns in Schleswig-Holstein verändern wird. Antworten bekommen wir vom Chef der Staatskanzlei, Dirk Schrödter. Er hat maßgeblich an der Strategie der Landesregierung für KI mitgewirkt und weiß, welche Projekte das Land bereits auf den Weg gebracht hat, um den Unterricht an Schulen, Universitäten und Hochschulen in Zukunft individueller und fortschrittlicher zu gestalten.

Künstliche Intelligenz wird unsere Gesellschaft auf Dauer nachhaltig verändern: In unseren Alltag hält sie schon jetzt Einzug, in Autos wird sie bald das Steuer übernehmen, und Roboter werden in Fabriken langfristig die Produktionsabläufe bestimmen. Doch wie steht es um die Moral? Brauchen Maschinen eine moralische Steuerung? Diese und viele weitere Fragen beantworten uns Christian Herzog, promovierter Ingenieur und Ethiker, der den Ethical Innovation Hub an der Universität zu Lübeck leitet, und Physik-Professor Mathias Beyerlein von der Technischen Hochschule Lübeck.

Doch was macht es mit Menschen, wenn KI immer mehr Aufgaben übernimmt und der Computer irgendwann automatisch Zeitungsartikel, Kurzgeschichten, Gedichte oder gar wissenschaftlich Abhandlungen schreibt? Fragen, über die wir mit Doris Wessels gesprochen haben. Die Professorin lehrt Wirtschaftsinformatik mit dem Schwerpunkt Projektmanagement an der Fachhochschule Kiel und ist die stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Digitalen Wirtschaft Schleswig-Holstein e.V.

Mit Beiträgen zu den neuesten Entwicklungen im Bereich, Wissenschaft, Bildung und Ethik möchten wir Ihnen und Ihren Schülerinnen und Schülern eine inspirierende Unterrichtserfahrung bieten, die dazu ermutigt, über den Tellerrand hinauszuschauen und sich mit aktuellen Themen auseinanderzusetzen. Unsere Beiträge sollen als Anregung dienen, um gemeinsam tiefer in die Materie einzutauchen und ein besseres Verständnis für die Potenziale und Herausforderungen der Künstlichen Intelligenz zu entwickeln.

 

TEXT Sophie Blady
ILLUSTRATIONEN Ibou Gueye

KI Illustration

#künstliche intelligenz

Rainer Adelung im Interview: Über Nanotechnologie, interdisziplinäre Forschung und die ‚Künstliche Intelligenz der Dinge‘

Rainer Adelung im Interview: Über Nanotechnologie, interdisziplinäre Forschung und die ‚Künstliche Intelligenz der Dinge‘

In der neuen Folge von „ME2BE unterwegs“ spricht Redakteur Christian Bock mit dem Materialforscher Prof. Dr. Rainer Adelung über die ...
Erzähl mal! Über das Technomathe-Studium und die Arbeit mit KI

Erzähl mal! Über das Technomathe-Studium und die Arbeit mit KI

Technologie und Mathematik – zwei Welten, die für viele abstrakt und schwer greifbar erscheinen. Doch Jannik Jacobsen zeigt uns, dass ...
Professorin für KI Annina Neumann

KI lehren, anwenden, demokratisieren – ein Gespräch mit Professorin Annina Neumann

Schleswig-Holstein hat Großes vor. Die kleinen und mittleren Unternehmen des Landes sollen in die Lage versetzt werden, künstliche Intelligenz (KI) ...
DiWiSH Collage

Positive Rück- und spannende Ausblicke: Das Inner Circle Treffen der Transferstelle Schule Wirtschaft

Ein Hauch von Aufbruchstimmung liegt in der Luft, als sich das FLEET7 in Kiel am 6. März 2024 in einen ...
Mehr als eine Schülerfirma 2.0

Mehr als eine Schülerfirma 2.0

An der Auguste-Viktoria-Schule in Flensburg lernen Schülerinnen und Schüler programmieren – auch in Kooperation mit der Hochschule Flensburg. Wie das ...
„KI ist ein Werkzeug, und die Gesellschaft muss entscheiden, wie sie es nutzt.“

„KI ist ein Werkzeug, und die Gesellschaft muss entscheiden, wie sie es nutzt.“

Large Language Models, internationaler Wettbewerb und Schule im Zeitalter von KI – unsere Gesellschaft muss Entscheidungen treffen, wie die Mensch-Maschine-Interaktion ...