azv Südholstein

Verantwortung für Kunden, Mitarbeiter und die Umwelt – azv Südholstein

azv – das steht für Abwassser-Zweckverband. Südholstein – das ist fast schon Hamburg. Das Unternehmen mit dem Sitz in Hetlingen  gehört zum Abwasser-Zweckverband Pinneberg und ist für die Reinigung von Abwasser in einem Einzugsgebiet zuständig, in dem mehr als 480.000 Menschen wohnen. Auch das Abwasser von Industrie und Gewerben fällt in seinen Zuständigkeitsbereich. Am Standort in Hetlingen arbeiten ca. 250 Mitarbeiter. Du willst mehr Zahlen? Im Klärwerk werden jedes Jahr rund 32 Millionen Kubikmeter Wasser gereinigt. Es gibt also viel zu tun!

In der Umgebung ist der azv für sein Engagement in Sachen Umweltschutz bekannt. Immer wieder informiert das Unternehmen Schülerinnen und Schüler und sogar Kita-Gruppen über alles, was mit Wasser und Umweltschutz zu tun hat. Umwelt-, und Nachhaltigkeitsbildung nennt sich das Ganze… wirklich eine gute Sache! Auch für seine Mitarbeiter tut der azv so einiges; Fort-, und Weiterbildungen, Arbeits-, und Gesundheitsschutz und sehr gut ausgestattete Arbeitsplätze sind nur ein paar der Vorteile, die dich hier erwarten.

2018 bietet die Firma fünf verschiedene Ausbildungsberufe an, schau mal rechts unter „Ausbildungsberufe“, ob da was für dich dabei ist! In jedem Fall solltest du dich für Umwelt und Technik interessieren, für Naturwissenschaften und idealerweise noch einen guten Real-, oder Hauptschulabschluss mitbringen.  Als Auszubildende/r erwarten dich viele verschiedene Aufgaben, langweilig wird dir sicher nicht! Teamwork ist wichtig, deswegen gibt es unter anderem Azubi-Projekte, in denen die Azubis aus allen Bereichen gemeinsam an Projekten arbeiten, die mit Klimaschutz, Energie und Abwasserentsorgung zu tun haben.

Übrigens kannst du beim azv Südholstein auch ein Schüler-, oder Wirtschaftspraktikum machen. Mehr Infos dazu findest du hier.

Neugierig? Bewirb dich per Post oder Mail (im PDF-Format) für deine Traumausbildung!