Schlüsselfertige Zimmerer aus Nordhastedt

Schlüsselfertige Zimmerer aus Nordhastedt

Topmoderne Ausbildung bei der Zimmerei Johannsen & Ehlers in Nordhastedt.

Zwischen Heide und Albersdorf, im Herzen Dithmarschens, liegt die Gemeinde Nordhastedt. Eine Herzensangelegenheit der dort ansässigen Zimmerei Johannsen & Ehlers GmbH ist die eigene Handwerksausbildung. Ausgebildete Zimmerinnen und Zimmerer des 16-köpfigen Unternehmens gelten nach der Ausbildung als begehrte Fachkräfte. Besonderheiten: Ausführung sämtlicher Zimmerei-Dienstleistungen, Einblicke in die Berufsfelder Dachdeckerei, Klempnerei, Trocken- und Betonbau, Spezialisierung auf den Holzrahmenbau, Fertigungsmöglichkeiten in der eigenen Abbundhalle und das Angebot einer Bauabwicklung bis zur schlüsselfertigen Übergabe!

Unser Handwerk wird zwar moderner, kann aber niemals ‚wegdigitalisiert‘ werden!
– Max Uwe Johannsen

Wer Firmenchef Max Uwe Johannsen in seinem Büro erlebt, bekommt eine Ahnung von der gegenwärtigen Situation im Zimmereihandwerk. Alle fünf Minuten klingelt das Telefon. „Wir befinden uns seit Jahren in einer anhaltend guten Auftragslage“, berichtet der 44-jährige Geschäftsführer, „und haben alle Hände voll zu tun. Überall wird gebaut und saniert. Zimmerer bleiben für den Bau von Dächern und Häusern, Hallen und Gebäuden unabdingbar. Unser Handwerk wird zwar moderner, kann aber niemals ‚wegdigitalisiert‘ werden! Um die Zukunft zu sichern, legen wir besonderen Wert auf die Ausbildung! Wir beteiligen uns an internationalen Azubi-Austauschprogrammen, haben eine kleine Wohnung für Zimmerer auf Wanderschaft und bieten jedes Jahr ein bis zwei Ausbildungsplätze für motivierte Schülerinnen und Schüler an. Voraussetzungen sind mindestens ein guter Mittlerer Schulabschluss sowie die Motivation, der Wille und die Bereitschaft, sich eine eigene Zukunft aufzubauen.

 

Zimmerei Johannes & Ehlers

Firmenchef Max Uwe Johannsen blickt zufrieden auf seine Azubis.

Im Gegenzug erhalten unsere Azubis eine äußerst abwechslungsreiche Ausbildung in top-moderner Arbeitsumgebung und genießen eine der attraktivsten Ausbildungsvergütungen, die es in Deutschland gibt. Sowohl fachlich als auch finanziell ist das Bauhandwerk eine tolle Sache für junge Leute! Eine Besonderheit unserer Zimmerei ist unsere große Erfahrung im Holzrahmenbau und die Fertigungsmöglichkeiten in der eigenen Abbundhalle. In den letzten Jahren haben wir große Investitionen getätigt, denn es gibt einen klaren Trend zum Fertigbau und zur kompletten Bauabwicklung aus einer Hand, bis hin zur schlüsselfertigen Abgabe an den Bauherren. Angehende Zimmerer erleben alle Arbeitsschritte hautnah mit – von der Zeichnung über die Fertigung bis zum Aufbau. Nach der dreijährigen Lehrzeit sind sie dann sozusagen ‚schlüsselfertig‘ ausgebildet. Als Gesellen stehen ihnen anschließend alle Türen im Handwerk offen, entweder bei uns oder in anderen Fachbetrieben.“

Zimmerei Johannes & Ehlers

Beste Ausbildungsbedingungen in der eigenen Abbundhalle.

 

TEXT Christian Dorbandt
FOTO Michael Ruff