FLENSBURG – Hochschule Flensburg

Novum in Schleswig-Holstein: Die Fachhochschule Flensburg nennt sich um in „Hochschule Flensburg“. Unter dieser Bezeichnung werden ab sofort die bewährten Studiengänge und starken Forschungsaktivitäten in die Zukunft geführt. Begründung: Vor 50 Jahren wurden an der FH ausschließlich Ingenieure ausgebildet. Das heutige Studienangebot hingegen umfasst 10 Bachelor- und 9 Masterstudiengänge: von Maschinenbau, Medieninformatik und Werbefi lm über Krankenhausmanagement und E-Health, bis zu den Energiewissenschaften. Folglich repräsentiert der Name Fachhochschule das große Studienangebot nur noch unzureichend. Zitat des Hochschulpräsidenten Prof. Dr. Holger Watter: „Wir sind breiter aufgestellt als manche Universität.“

Die HS Flensburg ist die nördlichste Hochschule Deutschlands und ist eine der renommiertesten Hochschulen der regionalen Fachkräfteausbildung. Zurzeit studieren hier 4.175 Studierende, davon 1.065 weibliche und 152 ausländische Studenten und Studentinnen. In nationalen Hochschulrankings rangiert die Hochschule Flensburg regelmäßig auf Spitzenplätzen.

Das Studienangebot konzentriert sich auf die vier Fachbereiche:

  • Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Maritime Technologien
  • Energie und Biotechnologie
  • Information und Kommunikation
  • Wirtschaft

 

Die Hochschule Flensburg ist aufs Engste mit der Region Süddänemark verknüpft. Diese grenzüberschreitende Wirtschafts- und Wissenschaftsregion bietet einzigartige Möglichkeiten zu internationalem Wissenschaftsaustausch und Technologietransfer. Der Standort Flensburg bietet eine hohe Lern- und Lebensqualität. Als Tor zu Skandinavien und zum Ostseeraum (Baltic Sea Region) besitzt Flensburg maritimes Flair und Weltoffenheit.

Angewandte Informatik (B. Sc.)

Gesamtzahl der Studierenden: ca. 250
Studienplätze pro Jahr: ca. 80
Voraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine andere alternative Hochschulzugangsberechtigung.
Aufbau und Dauer: 7-semestriges Bachelorstudium inkl. Praktikum und Thesis. Nach dem zweiten Semester erfolgt eine Schwerpunktfestlegung auf Web- und Softwaretechnologie oder Informations- und Kommunikationstechnologie.

Angewandte Informatik (M. Sc.)

Gesamtzahl der Studierenden:
Studienplätze pro Jahr: ca. 30
Voraussetzungen: Gut oder sehr gut abgeschlossenes Bachelorstudium in einem Informatikstudiengang.
Aufbau und Dauer: 3-semestriges Masterstudium inklusive Forschungsprojekt und Master-Thesis.

Biotechnologie – Verfahrenstechnik (B. A.)

Gesamtzahl der Studierenden: ca. 300
Studienplätze pro Jahr: ca. 85
Voraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder als gleichwertig anerkannte Ausbildung.
Aufbau und Dauer: 7-semestriges Erst-Studium, bestehend aus: 4 Semester mathematisch-naturwissenschaftliches Grundlagen-Studium, nach dem 4. Semester wird ein Studienschwerpunkt gewählt: Biotechnologie, Verfahrenstechnik oder Lebensmitteltechnologie. Obligatorisch: 3-monatiges Beruspraktikum in der Industrie.

Biotechnology and Process Engineering (M. A.)

Gesamtzahl der Studierenden: ca. 45
Studienplätze pro Jahr: ca. 20
Voraussetzungen: Bachelorabschluss (gut oder besser) in Biotechnologie-Verfahrenstechnik oder vergleichbares, abgeschlossenes Erst-Studium.
Aufbau und Dauer: 3 Semester, Vertiefung des vorhandenen Wissens aus dem Themenfeld Biotechnologie – Verfahrenstechnik, Projektgruppenarbeit, Projektbezogene Theorie, Master-Thesis.

BWL / Studienschwerpunkt Krankenhausmanagement (B. A.)

Gesamtzahl der Studierenden: 277
Studienplätze pro Jahr: ca. 85
Voraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder als gleichwertig anerkannte Ausbildung.
Aufbau und Dauer: 6-semestriges Erst-Studium, bestehend aus 3 Semestern Grundlagen-Studium und im 4. und 5. Studiensemester die Wahl eines Studienschwerpunktes, z.B. Krankenhausmanagement.

eHealth (M. A.)

Gesamtzahl der Studierenden: 64
Studienplätze pro Jahr: ca. 40
Voraussetzungen: Abgeschlossenes Erststudium, mindestens Gesamtnote „gut“ in den Richtungen Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Wirtschaftsinformatik, Pflegemanagement, Medizin oder weiterer medizinischer Studiengänge.
Aufbau und Dauer: 4-semestriger Aufbau-Studiengang, inklusive Projektsemester und Master-Thesis, der Wissen und Kontakte zum Megamarkt Gesundheitswirtschaft schafft. Das Studium kombiniert Kompetenzen aus verschiedenen Fachgebieten, wie z.B. Gesundheitsökonomie, BWL, Business Intelligence, Qualitäts- und Projektmanagement.

Energiewissenschaften (B. Sc.)

Gesamtzahl der Studierenden:
Studienplätze pro Jahr: 100
Voraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder als gleichwertig anerkannte Ausbildung.
Aufbau und Dauer: 7-semestriges Erst-Studium, bestehend aus: Grundlagenbereich, Profilbereich, Wahlmodul, Praktikum und Bachelor-Thesis. Nach dem Grundlagenbereich erfolgt eine Schwerpunktfestlegung auf Regenerative Energietechnik, Energie- und Umweltmanagement oder Elektrische Energiesystemtechnik.

Medieninformatik (B. Sc.)

Gesamtzahl der Studierenden: ca. 350
Studienplätze pro Jahr: ca. 100
Voraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder als gleichwertig anerkannte Ausbildung.
Aufbau und Dauer: 7-semestriges Bachelorstudium der Informatik und der Gestaltung. Zentrale Themen sind die Software-Entwicklung von plattformübergreifenden, interaktiven Anwendungen, die Erstellung von 2-D- und 3-D-Animationsfilmen und Game-Design.

Schiffstechnik (B. Eng.), Fachrichtung Schiffsbetriebstechnik

Gesamtzahl der Studierenden: circa 100
Studienplätze pro Jahr: 25
Voraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder alternative Hochschulzugangsberechtigung.
Für die Aufnahme ins erste Semester (a): Vertrag mit einer Reederei über ein Praxissemester oder (b) Schiffsmechanikerbrief oder Nachweis über 12 Monate Seefahrtzeit als Fachkraft des Maschinendienstes oder Ausbildung als Technische/r Offiziersassistent/-in (18 Monate).
Dauer/Inhalt: 6 bis 8 Semester, je nach Vorbedingungen/ Inhalt: Technischen Grundlagen, Mathe, Elektrotechnik und technische Mechanik. Personalführung und Recht, Anlagentechnik, Maschinendynamik und Verbrennungskraftmaschinen.

Schiffstechnik (B. Eng.), Fachrichtung Schiffsmaschinenbau

Gesamtzahl der Studierenden: 50
Studienplätze pro Jahr: 25
Voraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife,Fachhochschulreife oder alternative Hochschulzugangsberechtigung.
Dauer/Inhalt: 7 Semester / Inhalt: Grundlagen: Mathe, Elektrotechnik und technische Mechanik. Anlagentechnik, Betriebsstoffe, Maschinendynamik, Verbrennungskraftmaschinen, technische Grundlagen für den Bau und Betrieb von Schiffen, Schiffsicherheit und Überwachung, Qualitätsmanagement und Wirtschaftsrecht.

Seeverkehr, Nautik und Logistik (B. Sc.)

Gesamtzahl der Studierenden: cirka 120
Studienplätze pro Jahr: 25
Voraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder alternative Hochschulzugangsberechtigung, Nachweis über Seediensttauglichkeit.
Für die Aufnahme ins erste Semester (a): Vertrag mit einer Reederei über ein Praxissemester. Für dieAufnahme ins zweite Semester (b): Schiffsmechanikerbriefoder NOA-Ausbildung oder vom BSH anerkannte Seefahrtszeit im Umfang von mindestens 26 Wochen.
Dauer/Inhalt: 6 bis 8 Semester, je nach Vorbedingungen/ Inhalt: Grundlagen der Mechanik ,Mathe, Informatik und Logistik. Fachspezifische Veranstaltungen zu Meteorologie, Personalführung, Seehandelsrecht und Bridge Procedures.

Werbefilm, Corporate Communication & Marketing (M. Sc.)

Gesamtzahl der Studierenden:
Studienplätze pro Jahr: 20
Voraussetzungen: Abgeschlossenes Bachelorstudium, Motivationsschreiben, ausführlicher Themenvorschlag für das Masterprojekt, Portfolio mit 4 bis 10 Arbeitsproben: Animationen, interaktive Arbeiten und Filme auf DVD, alle anderen Arbeiten auf DIN A4 (keine dreidimensionalen Produkte) und eine Liste mit Auszeichnungen, Preisen, Projekten und Veröffentlichungen sowie künstlerisch-gestalterisch relevanten Fort- und Weiterbildungen, tabellarischer Lebenslauf.
Aufbau und Dauer: 3-semestriges Curriculum inklusive Master-Thesis und Master-Forum.

 

Weitere Informationen zum Studienangebot findet ihr auf der Homepage der Hochschule Flensburg: 
www.hs-flensburg.de/studium

 

IconAufgepasst:
Bei der Hochschule Flensburg bewirbst du dich online! 
Die Bewerbungsfristen:
Der 15. Januar für das Sommersemester und
und der 15. Juli für das Wintersemester.

 

TEXT & FOTOS Hochschule Flensburg, Eric Genzken

Artikel dieser Hochschule: