FLENSBURG – Hochschule Flensburg

Die Hochschule Flensburg ist die nördlichste Fachhochschule Deutschlands und eine der renommiertesten Einrichtungen für die regionale Fachkräfteausbildung. Zurzeit studieren hier rund 4.000 Studierende, der Anteil weiblicher Studenten liegt bei rund 25 Prozent. Das Studienangebot umfasst 10 Bachelor- und 10 Masterstudiengänge:

Die Hochschule Flensburg ist aufs Engste mit der Region Süddänemark verknüpft. Diese grenzüberschreitende Wirtschafts- und Wissenschaftsregion bietet einzigartige Möglichkeiten zu internationalem Wissenschaftsaustausch und Technologietransfer. Der Standort Flensburg  garantiert eine hohe Lern- und Lebensqualität. Als Tor zu Skandinavien und zum Ostseeraum (Baltic Sea Region) besitzt Flensburg maritimes Flair und Weltoffenheit.

Bachelorstudiengänge an der Hochschule Flensburg

Angewandte Informatik
Betriebswirtschaft
Bio-, Lebensmittel- und Verfahrenstechnologie
Energiewissenschaften
Internationale Fachkommunikation
Maschinenbau
Medieninformatik
Schiffstechnik
Seeverkehr, Nautik und Logistik
Wirtschaftsinformatik

Masterstudiengänge an der Hochschule Flensburg

Angewandte Informatik
Applied Bio and Food Sciences
Automatisierungstechnik
Business Management
Business Management/Wirtschaftsinformatik
eHealth
Intermedia & Marketing
Internationale Fachkommunikation
Systemtechnik
Wind Engineering

Für jede Frage eine Antwort

Was sind die Zulassungsvoraussetzungen für ein Studium an der Hochschule Flensburg? Was ist ein Probestudium? Wie viel Credit Points benötige ich pro Semester? Wie kann ich ein Studienfach wechseln? Wo und wie beantrage ich BAföG? Und was soll ich eigentlich studieren? Wer sich mit dem Thema Studium beschäftigt, hat besonders am Anfang viele Fragen und möchte dringend Antworten. Um alle Fragen von Studieninteressierten und Studierenden schnell und kompetent beantworten zu können, hat sich der Studierendenservice der Hochschule Flensburg besonders serviceorientiert aufgestellt:

• Mentoring-Programm (Unterstützung beim Einstieg)
• Vorkurse (fachliche Auffrischung vor dem Studium)
• Selbstmanagement (Stärkung persönlicher Kompetenzen)
• Gleichstellungsbüro (Anlaufstelle für Chancengleichheit)
• International Office (Beratung über Auslandspraktika oder Studienchancen, Vor- und Begleitstudiengänge für Menschen mit Fluchthintergrund)
• „StuJo“/ Studierendenjobs (Karriereportal für Studierende)
• Studierendensekretariat (beantwortet alle Fragen rund um das Studium)
• Info Point (offene Anlaufstelle, Info- Material, Abgabe von Unterlagen)
• Studienberatung (termingebundene und offene Studienberatung für Schüler/innen, Studierende und Studieninteressierte)
• Psychosoziale Studienberatung (unter- stützt bei Ängsten und Problemen)
• Stipendienberatung (informiert und berät zu Stipendien)
• CampusCareer (informiert über Praktika, Jobangebote und den Berufseinstieg)

Studierendenservice

„Wir sind dicht an den Studierenden“, sagt Sylvia Rußbüldt, Abteilungsleiterin für den Bereich Studierendenservice, „mit allen Abteilungen gut verzahnt und kommunizieren offen und serviceorientiert. Wir bieten Studierenden und Studieninteressierten eine ausführliche Beratung und haben mit dem Info Point auf dem Campus eine offene und schnelle Empfangs- und Anlaufstelle. Das Hochschulangebot präsentieren wir auf Bildungsmessen, in Schulen und beraten auch telefonisch. Zu Beginn des Studiums bieten unsere Mentoring-Programme Orientierung und Unterstützung.“

Fachbereiche

 

Alles weitere zum Studium findest du unter:
www.hs-flensburg.de/studium

ME2BE zu Besuch an der Hochschule Flensburg! Hier findest du einen Blick hinter die Kulissen.

TEXT Christian Dorbandt
FOTO Hochschule Flensburg