Michelle wird … Friseurin!

Michelle wird … Friseurin!

Michelle wird Friseurin (2. Ausbildungsjahr) im Salon Kamm & Schere in Wöhrden

„Mit 14 Jahren habe ich angefangen, mich zu schminken und für Mode, Make-up und Frisuren zu interessieren. Ich habe es zum Beispiel schon immer schön gefunden, Haare zu flechten. Viele denken, der Friseurberuf bestehe nur aus Waschen und Schneiden. Falsch! Unser Handwerk ist vielseitig und abwechslungsreich. In der Ausbildung lernen wir alles über Frisuren, Schnitt-Techniken, Make-up, Coloration, Oxidation, Haarverlängerungen … und vieles andere mehr. Farben zu mischen und Haare zu färben, finde ich wirklich toll. Dieser Vorgang ist übrigens ziemlich anspruchsvoll und bedarf einer guten Schulung! Besonders gut gefällt mir auch der Kontakt zu den Kunden und Kollegen. Wir legen großen Wert auf die Team-Atmosphäre und fahren zum Beispiel alle zwei Jahre gemeinsam in einen Kurzurlaub! Warum ich Friseurin werden möchte? Weil ich hier täglich freundlichen Menschen begegne und ihnen ein Lächeln auf die Lippen zaubern kann!“

Michelle Grimm wird Friseur Friseurin im Salon Kamm und Schere

TEXT Christian Dorbandt
FOTO Sebastian Weimar