Gesundheits- und Krankenpfleger/in

Du arbeitest gern mit Menschen, bist hilfsbereit und eine Ausbildung im medizinischen Bereich würde dich interessieren? Du bist kontaktfreudig und lernst gern neue Menschen kennen? Werde Gesundheits- und Krankenpfleger/in!

Worum geht's?
Als Gesundheits- und Krankenpfleger/in pflegst und betreust du Patienten. Du lernst, was Menschen gesund hält, aber auch was du in diesem Beruf tun kannst, um Gesundheit zu fördern, Krankheiten zu heilen oder deren Folgen zu lindern. Die Ausbildung vermittelt neben dem theoretischen Wissen in der Pflegeschule einen intensiven und spannenden Einblick in die vielen Stationen im Krankenhaus, in die ambulante Pflege sowie in die stationäre Altenpflege.

Die besten Voraussetzungen?
Du kannst gut mit Stress umgehen und bist ein hilfsbereiter Mensch. Blut und Spritzen machen dir keine Angst. Bei deiner Bewerbung kannst du mit guten Noten in naturwissenschaftlichen Fächern glänzen.

Woraus besteht die Ausbildung?
Blut abnehmen, Injektionen durchführen und Infusionen legen | Ärzten bei Untersuchungen assistieren und den Verlauf dokumentieren | Verbände anlegen und wechseln, Wunden versorgen |  Visite/ Untersuchungen/ Operationen vor- und nachbereiten lebenserhaltende Maßnahmen durchführen

Welche Perspektiven gibt es?
Nach der Ausbildung steht dir  eine Vielzahl an Arbeitsfeldern offen. Das Spektrum reicht vom Arbeiten auf der Intensivstation bis hin zum Arbeiten in der Psychiatrie oder in der ambulanten Pflege.
Mit dem Abitur hast du die Möglichkeit, ein weiterführendes Studium, beispielsweise der Studiengänge Pflegewissenschaften, Pflegemanagement, Pflegepädagogik oder Gesundheitsmanagement, anzuschließen.

 

Empfohlener Schulabschluss
Mittlerer Schulabschluss
(Realschulabschluss)

Arbeitszeit
Schichtdienst
und Wochenendarbeit

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Ausbildungsgehalt
1. Jahr: 976 Euro
2. Jahr: 1037 Euro
3. Jahr: 1138 Euro

IconBe popular!
Ausgebildete Fachkräfte sind begehrt.

Ausbildungsbetriebe:

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf 
Klinikum Nordfriesland 
Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen Westküstenklinikum Heide
Fachkliniken Nordfriesland gGmbH 
Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH
Imland Pflegeschule Rendsburg 
Städtisches Krankenhaus Kiel Bildungszentrum 
UKSH Akademie 
Segeberger Kliniken GmbH
DIAKO Ev. Luth. Diakonissen Anstalt Flensburg

* Einschätzungen der Bundesagentur für Arbeit. (2016/2017) Angaben können je nach Ort und Betrieb abweichen.

TEXT Sabrina Meyn
FOTO Shutterstock