ÖBIZ – Ökumenisches Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen gGmbH

„Mensch, mach was mit Sinn“ lautet der Slogan des Ökumenischen Bildungszentrums für Berufe im Gesundheitswesen ÖBIZ in Flensburg und Husum. Aber was ist das eigentlich? Und was für Ausbildungsmöglichkeiten vermittelt das ÖBIZ?

Das ÖBiZ ist eine gemeinsame Einrichtung der evangelisch-lutherischen Diakonissenanstalt und des St. Franziskus-Hospitals in Flensburg und bietet verschiedene Ausbildungen in Gesundheitsberufen sowie Freiwilligendienste an den Standorten Flensburg und Husum an.

Altenpfleger/in

Die dreijährige, vergütete Berufsausbildung umfasst 2.100 Stunden Theorie und mindestens 2.500 Stunden Praxis. Sie findet überwiegend gemeinsam mit Auszubildenden der Gesundheits- und Krankenpflege statt und kann auch in Teilzeit absolviert werden. Die praktische Ausbildung findet in Kooperation mit einer stationären oder ambulanten Altenpflegeeinrichtung statt. Schulische Voraussetzung ist mindestens der Mittlere Schulabschluss oder der Erste allgemeinbildende Schulabschluss mit mindestens zweijähriger erfolgreicher Berufsausbildung oder eine abgeschlossene Ausbildung als Altenpflegehelfer/in bzw. Altenpflegehilfe. Nächster Ausbildungsbeginn 2019 ist der 1. Oktober in Flensburg. Nächster Ausbildungsbeginn 2020 sind der 1. März und der 1. September in Flensburg.

Altenpflegehelfer/in

Die einjährige vergütete Berufsausbildung umfasst 700 Stunden Theorie und mindestens 900 Stunden Praxis. Mit dem Abschluss erwirbt man die Zugangsvoraussetzungen für eine dreijährige Pflegeausbildung. Die praktische Ausbildung findet in Kooperation mit einer stationären oder ambulanten Altenpflegeeinrichtung statt. Schulische Voraussetzung ist mindestens der Erste allgemeinbildende Schulabschluss. Nächster Ausbildungsbeginn 2019 ist der 1. September in Flensburg und Husum.

Gesundheits- und Krankenpfleger/in

Die dreijährige vergütete Berufsausbildung umfasst 2.100 Stunden Theorie und mind. 2.500 Stunden Praxis und findet integrierend überwiegend gemeinsam mit Auszubildenden der Altenpflege statt. Die Ausbildung vermittelt Kenntnisse der Pflege- und Gesundheitswissenschaften sowie relevantes Wissen aus den Bereichen Naturwissenschaft, Medizin, Geistes- und Sozialwissenschaft, Recht, Politik und Wirtschaft. Die praktische Ausbildung in verschiedenen Abteilungen des Krankenhauses, in der ambulanten Pflege sowie in psychiatrischen Fachabteilungen statt. Schulische Voraussetzung ist der Mittlere Schulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss sowie das vollendete 17. Lebensjahr. Nächster Ausbildungsbeginn 2019 ist der 1. Oktober in Flensburg. Nächster Ausbildungsbeginn 2020 sind der 1. März und der 1. September in Flensburg.