Maler/in und Lackierer/in

Du hast schon als Kind alles bunt bemalt, einen ausgeprägten Farbsinn gehabt und dich vor allem auf den Werk- und Kunstunterricht gefreut? Dann informiere dich bitte über den interessanten und vielseitigen Beruf des Malers und Lackierers! Es könnte eine große Leidenschaft werden.

Worum geht's?
Als Maler/in und Lackierer/in mit Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung arbeitest du permanent in Innenräumen oder an Fassaden, verlegst Bodenbeläge oder verschönerst Wände mit Tapeten, Stuck oder Maltechniken. In der Fachrichtung Kirchenmalerei und Denkmalpflege sanierst du wertvolle Fassaden, Wandmalereien, Stuck, Plastiken und Einrichtungsgegenstände. Im Bauten- und Korrosionsschutz werden hauptsächlich Oberflächen beschichtet und imprägniert sowie Brandschutzmaßnahmen durchgeführt.

Die besten Voraussetzungen?
Kreativität ist gefragt, aber auch Spaß am Werken allgemein. Räumliches Verständnis, sorgfältiges Arbeiten und ein Sinn für Farben sind ebenfalls wichtig für dieses Handwerk. Du solltest körperlich fit sein, um auf Leitern, auf Böden, auf Knien, hockend und stehend arbeiten zu können. Wer unter Rückenschmerzen leidet, ist in diesem Beruf nicht gut aufgehoben.

Woraus besteht die Ausbildung?
Malerarbeiten in Innenräumen und an Fassaden | Lackierarbeiten an Holz-, Metall- und Kunststoffteilen | Tapezieren und Böden verlegen | Bedienen von Werkzeugen, Geräten und Maschinen | Untergrund-Bewertung | Bearbeiten von Oberflächen | Dämm-, Putz- und Montagearbeiten ausführen

Welche Perspektiven gibt es?
„Wo Geld verdient wird, wird auch Geld ausgegeben“, heißt es, und es gibt immer wieder Bedarf an Innenraumgestaltung, Renovierungen und Sanierungen, sowohl in privaten als auch in geschäftlichen Räumen. Die Weiterbildungsmaßnahmen sind vielfältig und führen zum/zur Farbtechniker/in, zum/zur Meister/in, in die Selbstständigkeit oder zu einem Studium.

 

Empfohlener Schulabschluss
Erster allgemeinbildender Abschluss
(Hauptschulabschluss)

Arbeitszeit
Werktags

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Ausbildungsgehalt*
1. Jahr: 585 Euro
2. Jahr: 635 Euro
3. Jahr: 790 Euro

IconBe creative! 
Kreative Köpfe erwünscht.

Ausbildungsbetriebe:

Malerei Pawlina 
Maler- und Lackierermeister Sönke Petersen 
Malermeister John Ingwer Nickelsen 
Erich Klein & Sohn 
Föhrer Metallbau GmbH 
Hans-Uwe und Karl-Heinz Lorenzen GbR 
Hinrichsen Maler GmbH & Co. KG 
Malerei Christophersen 
Malerei und Glaserei Michael Hansen 
Malereibetrieb Matz B. Nielsen 
Brillux GmbH & Co. KG 
Malerei Junge 
Theodor-Schäfer-Berufsbildungswerk 
Maler Lorenzen 
Malermeister Brodersen GmbH 
Malerbetrieb Eberhardt GmbH 
Painters … get coloured Malermeister Joscha Köppen 
FRITZ ROBLICK + SOHN GMBH 
Maler- und Lackierermeister Bernd Gericke 
Ole Petersen GmbH 
Joscha Köppen Maler- und Lackierermeister 
Fritz Roblick & Sohn GmbH 
Birgroup 
Malerbetrieb Edeltraut Clausen 
Malereibetrieb Eggert 
Malereibetrieb Sterner 
Malereifachbetrieb Sergei Derksen 
Malerei Menke 
Malerei Rehm 
Bundeswehr Husum 

* Einschätzungen basieren auf Durchschnittswerten. Angaben können je nach Ort und Betrieb abweichen.

TEXT Christian Dorbandt
FOTO Shutterstock