Melf: Land- und Baumaschinenmechatroniker bei Asmussen Landtechnik

Melf: Land- und Baumaschinenmechatroniker bei Asmussen Landtechnik

Melf ist im letzten Ausbildungsjahr zum Land- und Baumaschinenmechatroniker bei Asmussen Landtechnik

„Das Ziel ist in Sicht! In wenigen Wochen werde ich die Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker mit dem letzten Teil der Gesellenprüfung abschließen. Dann sind dreieinhalb Jahre vergangen, in denen ich wirklich viel gelernt habe! Als Fazit kann ich sagen: Die Ausbildung ist inhaltlich sehr anspruchsvoll! Mechanik, Elektronik, Pneumatik, Hydraulik – man lernt so viele technische Systeme und unterschiedliche Maschinen kennen. Dafür braucht man sowohl ein technisches Grundverständnis als auch eine Leidenschaft für das ‚Herumschrauben’ an Fahrzeugen.

Glücklicherweise habe ich mit meinem Ausbildungsbetrieb die perfekte Wahl getroffen. In unserer Werkstatthalle verfügen wir über die modernste Ausstattung und durch das breite Spektrum an Reparaturleistungen und Fahrzeughandel lerne ich die unterschiedlichsten Landmaschinen hautnah kennen. Natürlich lerne ich nicht nur, sie zu reparieren, sondern muss sie auch fahren können. Und das macht natürlich Spaß! Was mir aber am besten gefällt, ist die Tatsache, dass wir einen sehr großen Zusammenhalt im Team haben und uns untereinander gut verstehen. Ich kann mich noch an meinen ersten Ausbildungstag erinnern. Von der ersten Minute wurde mir das Gefühl vermittelt, dazuzugehören!“

TEXT Christian Dorbandt
FOTO Jana Limbers