Ausbildung zum/r Konstruktionsmechaniker/in bei thyssenkrupp Marine Systems

STELLENANZEIGE

GESUCHT: AUSZUBILDENDE (M/W/D)

Konstruktionsmechaniker/in

thyssenkrupp Marine Systems

GESUCHT: AUSZUBILDENDE (M/W/D)

Konstruktionsmechaniker/in

thyssenkrupp Marine Systems

Die thyssenkrupp Marine Systems GmbH ist einer der führenden Anbieter von U-Booten, Marineüberwasserschiffen und maritimen Sicherheitstechnologien und beschäftigt weltweit knapp 5.500 Mitarbeiter an den Standorten Kiel, Emden und Hamburg. Für den Standort Kiel sucht das Unternehmen Auszubildende zum/r Konstruktionsmechaniker/in im Einsatzgebiet Metall- und Schiffbautechnik. 

Das sind deine Aufgaben

Du wirst beim Neubau von U-Booten und Überwasserschiffen in den Schiffbauhallen und im Bereich Schiffsreparatur eingesetzt. Auf der Werft bist du für die Herstellung von Bauteilen und groß dimensionierten Metallkonstruktionen zuständig. Außerdem formst, flammrichtest und fügst du Metallkonstruktionen, sowohl manuell als auch maschinell. 

Das wird erwartet

Erwartet wird von dir ein Interesse an Mathematik, Physik und Technik sowie handwerkliches Geschick. Außerdem solltest du körperlich belastbar sein, lösungs- und praxisorientiert denken und über Teamgeist verfügen. Auch Zuverlässigkeit und Flexibilität sind gefordert.

Das erwartet dich

Bei der thyssenkrupp Marine Systems GmbH erwarten dich abwechslungsreiche 3,5 Ausbildungsjahre. Parallel nimmst du an zahlreichen Gesundheits- und Weiterbildungsmaßnahmen teil, hast geregelte Arbeitszeiten (35 Stunden) und erhältst ein attraktives Ausbildungsgehalt von 1.047€ (brutto ) im 1. Ausbildungsjahr.

Der nächste Ausbildungsbeginn ist der 1. September 2020. Deine Bewerbungsunterlagen kannst du online auf der Karriereseite karriere.thyssenkrupp.com hochladen. Dein Ansprechpartner ist Herr Denis Langer (0431 / 700 12 80 77).

 

TEXT Christian Dorbandt

FOTO Shutterstock