Stadtverwaltung Elmshorn

„Eine Ausbildung bei der Stadt Elmshorn – das hat Zukunft!“

Das Elmshorner Rathaus ist der Verwaltungssitz der sechstgrößten Stadt Schleswig-Holsteins. Das rund 500-köpfige Team der Stadtverwaltung macht hier nichts geringeres, als Elmshorn am Laufen zu halten. Ein freundliches, kollegiales Miteinander und gemeinsame Aktivitäten auch außerhalb der Arbeitszeit sind dabei Gang und Gäbe. Gute Weiterbildungs- und Aufstiegschancen auch nach der Ausbildung gehören in der Stadtverwaltung ebenso dazu, wie eine Bezahlung nach Tarif, ein familienfreundliches, flexibles Gleitzeit-System sowie die Möglichkeit, eine Ausbildung in Teilzeit zu absolvieren.

Auszubildende erwartet bei der Stadtverwaltung Elmshorn ein vielfältiger Tätigkeitsbereich, in dem sämtliche Facetten einer modernen Verwaltung kennenlernen. Bei der Stadtverwaltung hat man als Auszubildender beste Aussichten für ein langfristiges Arbeitsverhältnis und somit eine gesicherte Zukunft. Pro Jahr werden jeweils vier Ausbildungsplätze zur/zum Verwaltungsfachangestellten vergeben. Diese Ausbildung beginnt jährlich zum 1. August. Alle anderen Ausbildungsplätze werden alle drei Jahrebesetzt. Da Ausbildungsplätze bei der Stadtverwaltung jeweils nach Bedarf vergeben werden, konnte bislang jeder Auszubildende nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung übernommen werden. Absolventen des dualen Studiums werden zudem regelmäßig verbeamtet.