MARNE – Gymnasium Marne Europaschule

Das Gymnasium Marne ist seit 2003 eine Europaschule und läuft nach dem G9 Modell bis zur 13. Jahrgangsstufe. Die etwa 630 Schülerinnen und Schüler werden von 45 Lehrkräften, davon 3 in Ausbildung, unterrichtet. Das Einzugsgebiet der Schule beläuft sich auf den Grundschulen in Marne, Helse, Kronprinzenkoog, Neufeld, Friedrichskoog, St.Michaelisdonn, Barlt, Eddelak, Süderhastedt und Meldorf.
Inhaltliche Schwerpunkte der Schulentwicklung sind die Begabtenförderung – die Schule ist eine vom Bildungsministerium zertifizierte ShiB – Schule – sowie das Angebot eines offenen Ganztags, dessen Einführung mit Unterstützung des Kreises Dithmarschen sowie des Bildungsministeriums in Kiel erfolgt ist. Eine Schulsozialarbeiterin ist auch in diesem Bereich tätig.
Der Besuch des Gymansiums Marne führt die Schülerinnen und Schüler zu den Abschlüssen:

  • Erster allgemeinbildender Schulabschluss (ESA)
  • Mittlerer Schulabschluss (MSA)
  • Fachhochschulreife
  • Allgemeine Hochschulreife, Abitur

In der Oberstufe bietet die Schule neben Spanisch als neuer Fremdsprache sowie der Möglichkeit, Darstellendes Spiel als Unterrichtsfach zu wählen, ein Sportprofil an und erfährt auch dadurch einen großen Zulauf von umliegenden Gemeinschaftsschulen und Gymnasien.
So gibt es für die Oberstufenschülerinnen und Schüler in der Profiloberstufe folgende Profile als Wahlmöglichkeit:

  • gesellschaftswissenschaftliches Profil
  • naturwissenschaftliches Profil
  • Sportprofil
  • sprachliches Profil

Weiterhin hat die Schule ihren naturwissenschaftlichen Schwerpunkt durch den Bau und die stete Weiterentwicklung des Energiehauses ausgebaut; sie ist zur Stützpunktschule für Transfer und Unterrichtsentwicklung in den Naturwissenschaften ernannt worden und ist Partnerschule für das Haus der Astronomie in Heidelberg. Die Schule ist Ausbildungsschule. In Kooperation mit Unternehmen aus der Energiebranche und der Fachhochschule Westküste in Heide konnte in den vergangenen Jahren das naturwissenschaftliche Profil deutlich geschärft werden, die Schule wurde dadurch unter anderem zur Nationalparkschule ernannt und als Zukunftsschule ausgezeichnet.
Hinzu wurde das Gymnasium Marne für ihre außerordentliche Arbeit im Bereich Berufs- und Studienorientierung mit dem Berufswahlsiegel Schleswig-Holstein ausgezeichnet.

Kooperationspartner des Gymnasiums Marne ist die Covestro AG:

www.covestro.com

Kontakt
Gymnasium Marne Europaschule
Bürgermeister-Plambeck-Straße 9
25709 Marne
Tel.: 04851  3083
E-Mail: sekretariat@gymnasium-marne.de

www.gymnasium-marne.de

 

TEXT  Mirja Wilde
FOTOS  ME2BE, Shutterstock