Lauritz: Wird Gesundheits- und Krankenpfleger am Städtischen Krankenhaus Kiel

Lauritz: Wird Gesundheits- und Krankenpfleger am Städtischen Krankenhaus Kiel

Lauritz Schewior, 23, kommt aus Kiel und ist im 3. Ausbildungsjahr zum Gesundheits- und Krankenpfleger am Bildungszentrum des Städtischen Krankenhauses Kiel. Lauritz hat sein Abitur am Gymnasium Wellingdorf gemacht.

„Nach der Schule bin ich orientierungslos gewesen. Ich wusste nur: Ich möchte nichts mit Mathe, Physik oder Finanzen zu tun haben. Es gab ein vages Interesse an sozialen und medizinischen Berufen. Doch nach dem Abi stand erst Work-and-Travel in Australien und Thailand auf dem Programm. Bei einem anschließenden Praktikum in einer Arztpraxis bin ich dann auf den Geschmack gekommen und habe mich auf die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger beworben. Das war die richtige Entscheidung! In der Ausbildung lernt man viel fürs Leben. Für mich als junger Mensch war es anfangs krass, mit kranken und sterbenden Menschen zu tun zu haben. Seitdem habe ich einen anderen Blick gewonnen und bin für alles viel dankbarer. Die Schulblöcke sind anspruchsvoll. Es ist immer wieder eine Herausforderung, auf eine neue Station zu kommen und andere Kollegen, Ärzte und Patienten kennenzulernen. Ein großes Plus am Städtischen ist die familiäre Atmosphäre, sowohl am Bildungszentrum als auch im Krankenhaus selbst. Nach der Ausbildung werde ich vielleicht noch studieren, möchte aber auf jeden Fall im Gesundheitsbereich bleiben.“

FOTO Sebastian Weimar
TEXT Christian Dorbandt