Henrike: 1. Jahr Ausbildungsjahr zur Verwaltungsfachangestellten bei der Kreisverwaltung Dithmarschen

Henrike: 1. Jahr Ausbildungsjahr zur Verwaltungsfachangestellten bei der Kreisverwaltung Dithmarschen

Henrike ist im ersten Jahr ihrer Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Kreisverwaltung Dithmarschen.

„Für mich war schon seit meiner Kindheit klar, dass ich in meinem späteren Beruf Akten bearbeiten möchte. Meine Mutter arbeitet auch in der Verwaltung und hat immer viel erzählt. Von den Kolleginnen und Kollegen wurde ich zu Beginn der Ausbildung sehr gut aufgenommen. Sie haben mir zunächst alles gezeigt und erklärt, ohne gleich vorauszusetzen, dass ich alles können muss.

Die Arbeit macht mir schon jetzt großen Spaß.

An der Ausbildung reizt mich besonders, dass man für die Bürgerinnen und Bürger arbeitet. Als Behörde unterstützt die Kreisverwaltung die Menschen mit ihren Anliegen. Sie muss daher auf jeden Fall sehr gut strukturiert und organisiert sein. Sehr spannend ist außerdem die Arbeit mit Gesetzestexten. Interessant finde ich aber auch, mit den Bürgern zusammenzuarbeiten, weil sie immer anders reagieren. Bisher habe ich den Fachbereich Innerer Service kennengelernt, sozusagen die Verwaltung der Verwaltung. Das hat mir gut gefallen, weil ich so gelernt habe, wie die Verwaltung aufgebaut ist. Die Arbeit macht mir schon jetzt großen Spaß. Außerdem will ich unbedingt in meiner Heimat in Dithmarschen bleiben – es passt also alles perfekt zusammen!

TEXT Lutz Timm
FOTO Henrik Matzen