Finn: Wirtschaftsinformatik bei der Stadtverwaltung Elmshorn

Finn: Wirtschaftsinformatik bei der Stadtverwaltung Elmshorn

Finn, 26 Jahre, aus Horst, absolviert im 1. Semester das duale Studium Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) bei der Stadtverwaltung Elmshorn.

„Moin, ich bin Finn und absolviere das duale Studium der Wirtschaftsinformatik bei der Stadtverwaltung Elmshorn. Zuvor habe ich hier zwei Berufsausbildungen erfolgreich abgeschlossen, eine zum Verwaltungsfachangestellten und die zum Fachinformatiker mit Schwerpunkt Systemintegration. Diese Dreifachausbildung ist sicher kein Normalfall, zeigt jedoch, wie stark die Stadtverwaltung Elmshorn ihren Nachwuchs fördert! Ich bin für diesen Support wirklich dankbar! Das Studium wird sieben Semester dauern und findet in einem regelmäßigen Wechsel statt – Theorieblöcke an der Elmshorner Nordakademie und Praxisblöcke bei der Stadtverwaltung. Vereinfacht könnte man sagen, das Studium besteht zur Hälfte aus Betriebswirtschaftslehre und zur Hälfte aus Angewandter Informatik.

Im Theorieblock besuche ich täglich Vorlesungen und Seminare, die inhaltlich deutlich höhere Anforderungen stellen als die Berufsschule. Am Ende jedes Blocks werden Klausuren geschrieben. Dann muss ich den gelernten Stoff parat haben! In der Praxis beschäftige ich mich zurzeit mit der Einführung einer neuen Serverstruktur für die Elmshorner Schulen. Ein spannendes Pilotprojekt, das ich hautnah begleiten darf. Das duale Studium finde ich sehr attraktiv. Es ist abwechslungsreich, anspruchsvoll und wird vergütet, sodass ich nebenbei nicht jobben muss. Nach dem Studium winken mir sehr gute Perspektiven in der Verwaltung. Meine berufliche Zukunft sehe ich deshalb, auch auf lange Sicht, bei der Stadtverwaltung Elmshorn. Mein Tipp: Wer sich für dieses Studium interessiert, muss sowohl wissbegierig und lernwillig sein, sollte sich aber auch für Wirtschaft, Technik und IT interessieren. Keine Sorge, trotz des Lernaufwands bleibt auch noch Zeit für Privates. Ich beschäftige mich dann am liebsten mit meinen beiden Autos, einem Golf Eins Cabrio und einem VW Bus T4. Mit dem Bus fahre ich in den Urlaub oder auf Festivals, zum Beispiel zum ‚Hurricane‘, dem ‚Open Flair‘ oder zum Burg-Herzberg-Festival.“

Weitere Informationen findet ihr auf der Internetseite der Stadtverwaltung Elmshorn.

TEXT Christian Dorbandt
FOTOS Michael Ruff