Svana: Wird Chemikantin bei der Covestro AG

Svana: Wird Chemikantin bei der Covestro AG

Svana Wrage, 19, aus Itzehoe, Auszubildende zur Chemikantin im 1. Ausbildungsjahr bei der Covestro AG.

„Auf meiner Schule habe ich das NAWI-Profil gewählt und hatte daran immer Spaß. Trotzdem war ich mir nach dem Abi lange Zeit unsicher, was beruflich zu mir passen würde. Mir gingen viele Möglichkeiten durch den Kopf. Ich hab auch überlegt zu studieren, aber nach 13 Jahren Schule wollte ich jetzt nicht wieder nur die Schulbank drücken, sondern auch mal praktisch arbeiten. Bei einem Gespräch bei Berufsberatung kam dann der Beruf der Chemikantin heraus. Das hörte sich interessant an und so hab ich mich auf diese Ausbildung beworben.
In der Ausbildung erlernen wir zunächst die Grundlagen: das Heizen, das Kühlen, das Befüllen und das Destillieren. Die Aufgaben sind abwechslungsreich und wir arbeiten in einem wirklich netten Team. Überhaupt ist die gesamte Arbeitsatmosphäre sehr angenehm. Was die Arbeitszeit betrifft, empfinde ich es schon als Umstellung, im Vergleich zur Schulzeit. Das frühe Aufstehen klappt bei mir ganz gut. Allerdings bin ich abends auch früher müde und gehe früher schlafen. Meine Freizeit nutze ich deshalb hauptsächlich zur Erholung, denn mein Hund hält mich privat auch noch gut auf Trab! Für mich steht COVESTRO für etwas Neues und für eine tolle Zukunftschance!“

TEXT Christian Dorbandt
FOTO Michael Ruff