Steven: Wird Verwaltungsfachangestellter in Elmshorn

Steven: Wird Verwaltungsfachangestellter in Elmshorn

Steven Mesch, 19, kommt aus Horst und ist im 1. Lehrjahr zum Verwaltungsfachangestellten bei der Stadtverwaltung Elmshorn.

„Dank meiner Mutter kam ich sehr früh mit den Tätigkeiten einer Verwaltung in Berührung. Sie arbeitet beim Kreis Pinneberg und ich konnte, einmal im Rahmen des Boys’Days und ein weiteres Mal während eines Betriebspraktikums, den Beruf hautnah miterleben. Als ich die Zusage für einen Ausbildungsplatz bei der Elmshorner Stadtverwaltung in den Händen hielt, war ich sehr froh. Nach der Einführungswoche, wo uns die verschiedenen Abteilungen und Außenstellen der Verwaltung gezeigt wurden und wir unsere neuen Kollegen und Kolleginnen kennenlernten, kam ich an meinen ersten Einsatzort. Im Einwohnermeldeamt lerne ich unter anderem das richtige Bearbeiten von Personalausweisanträgen oder von An-, Ab- oder Ummeldungen. Als nächstes unterstützte ich das Projekt „Umzug Rathaus“. Es ist zwar keine verwaltungstypische Aufgabe, bot mir aber einen tollen Einblick in die Projektplanung. Im Moment bin ich beim Amt für Kinder, Jugend, Schule und Sport. In der Ausbildung wechseln wir alle paar Monate den Arbeitsplatz. Auf diese Weise lernen wir die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten innerhalb der Verwaltung kennen und sehen, was alles zum Beruf dazugehört.“

FOTO Eric Genzken
TEXT Katharina Grzeca