Schleswig Berufsbildungszentrum

Das Berufsbildungszentrum (BBZ) in Schleswig handelt familienfreundlich, vorurteilsfrei und bietet Chancengleichheit. Es wird die Verschiedenheit aller individuell berücksichtigt. Die Schule richtet sich nach der Mission den Unterricht so zu gestalten und Schlüsselkompetenzen zu vermitteln, dass sie für die ständig veränadernde Lebens- und Arbeitswelt von nutzen sind.
Das BBZ Schleswig sowie die Außenstellen in Kappeln, Kropp, Süderbrarup und Tarp ermöglichen den Schülerinnen und Schülern den Weg über alle allgemeinbildende Schulabschlüsse (ESA, MSA, Fachhochschulreife) bis zur allgemeinen Hochschulreife, dem Abitur. Insgesamt werden diese Schulen von knapp 4000 Schülerinnen und Schülern, die von rund 230 Lehrkräften sowie ca. 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut werden, besucht.

In der gymnasialen Oberstufe angeboten werden folgende Profile:

Eine Ausbildung ist in folgenden Bereichen möglich:

  • Anlagenmechaniker/-in Sanitär – Heizung – Klima
  • Bäcker/-in
  • Bäckereifachverkäufer/-in
  • Bankkauffrau/-mann
  • Berufsgrundbildungsjahr Holztechnik
  • Elektrotechniker/-in für Energie- und Gebäudetechnik
  • Fachpraktiker/-in für Hauswirtschaft
  • Fachpraktiker/-in für Holzverarbeitung
  • Feinwerkmechaniker/-in
  • Fliesenleger/-in (1. Lehrjahr)
  • Friseur/-in
  • Gärtner/-in
  • Kauffrau/-mann für Büromanagement
  • Kauffrau/-mann für Einzelhandel
  • Kaufffrau/-mann für Groß- und Außenhandel
  • KFZ – Mechatroniker/-in
  • KFZ – Mechatroniker/-in für Land- und Baumaschinen (1.Lehrjahr)
  • Landwirt/-in
  • Maler/-in / Lackier/-in
  • Maurer/-in
  • Metallbauer/-in
  • Sport- und Fitnesskauffrau/-mann
  • Steuerfachangestellte/-r
  • Straßenbauer/-in (1. Lehrjahr)
  • Tischler/-in
  • Verkäufer/-in
  • Verwaltungsfachangestellte/-r
  • Zimmerer/-in


Kontakt
Berufsbildungszentrum Schleswig
Flensburger Str. 19 B
24837 Schleswig
Tel.: 04621  9660-0
E-Mail: buero@bbzsl.de

www.bbzsl.de

TEXT  Mirja Wilde
LOGO  BBZ Schleswig