Pascal: Wird KFZ-Mechatroniker beim Autohaus Kornkoog

Pascal: Wird KFZ-Mechatroniker beim Autohaus Kornkoog

Pascal Stammer, 18, Auszubildender zum KZF-Mechatroniker beim Autohaus Kornkoog in Niebüll

„Ich habe vor der Ausbildung ein Praktikum im Autohaus Kornkoog gemacht und musste da gleich mit anpacken. Ich durfte an Aufträgen mitarbeiten und brauchte nicht nur zuzugucken. Anschließend rieten mir Herr Pudschun und der Werkstattmeister, Herr Gonnsen, mich nach dem ersten allgemeinbildenden Schulabschluss bei Kornkoog zu bewerben. Und genauso hat es mit dem Ausbildungsplatz geklappt.

„Im Praktikum musste ich gleich mit anpacken!“

Die Arbeit an Autos macht mir Spaß. Ein normaler Arbeitstag sieht so aus: Aus dem Fach meines Gesellen hole ich einen Auftrag samt Fahrzeugschlüssel. Dann fahre ich den Wagen vom Hof in die Werkstatt und mache zum Beispiel eine Inspektion. Dazu gehören ein Lichttest sowie weitere Funktionstests. Dann wird der Wagen auf der Hebebühne hochgebockt, sodass wir unter dem Fahrzeug arbeiten können. Unser Arbeitstag beginnt um 7.30 Uhr und endet um 17:30. Mittags haben wir eine Stunde Pause. Da bleibt mir noch Zeit, um mich in meiner Freizeit beim Technischen Hilfswerk zu engagieren.“

TEXT Christian Dorbandt
FOTOS Lily Blechschmidt