Oemeta

Ausbildung bei Oemeta

Mit 90 Mitarbeitern am Stammsitz in Uetersen mischt Oemeta den Weltmarkt auf – mit Kühlschmierstoffen, die das Familienunternehmen seit fast 100 Jahren entwickelt. Und mit Niederlassungen in China, USA, Kanada, Großbritannien, Polen, Singapur, Indien und Vertriebspartnern in über 30 Ländern auf vier Kontinenten vertreibt. 

Überall, wo Industriemaschinen Metall, Glas und Keramik bearbeiten, hat sich die Produktpalette von Oemeta als unschlagbar erwiesen. Mit den Kühlschmierstoffen werden Werkzeug und Werkstück gut geschmiert und gekühlt – deshalb nennt sich Oemeta „The Coo!ant Company“. Viele deutsche und europäische Automobilhersteller fertigen heute Komponenten von Motor und Antriebsstrang mithilfe der „Flüssigen Werkzeuge“ aus dem Norden – darunter BMW, Daimler, Opel, Volkswagen. Die „Coo!ant Company“ setzt dabei auf Internationalität und Kundenorientierung.

Cool auch für Azubis

Zugegeben – auf den ersten Blick wirkt die Arbeit in einer Firma für Kühlschmierstoffe nicht besonders aufregend. Wer genauer hinschaut, merkt aber, dass Oemeta ein echter Geheimtipp ist. Die Azubis sind vom ersten Tag an Teil des Teams. Während ihrer Ausbildungszeit entdecken die Nachwuchs-Oemetaner alle Bereiche des Unternehmens und dürfen von Anfang an bei spannenden Projekten mitmischen. Dank Standorten auf der ganzen Welt gehören internationale Kontakte zum Alltag.

In Kooperation mit der Ausbildungsinitiative Rheinland GmbH (AIR) bilden wir je nach Bedarf aus:

Chemische Berufe:

Kaufmännische Berufe:

  • Industriekaufmann/frau mit gutem Real-/Wirtschaftsabschluss oder Abitur
  • Informatikkaufmann/-frau mit gutem Real-/Wirtschaftsabschluss oder Abitur

Kontakt
Oemeta Chemische Werke GmbH
Ossenpadd 54
25436 Uetersen
T 04122-924-0
E personal@oemeta.com
www.oemeta.com/karriere