NIEBÜLL – Friedrich-Paulsen-Schule

Die Friedrich-Paulsen-Schule (FPS) ist ein Gymnasium des Schulverbandes Südtondern, welches als Offene Ganztagsschule arbeitet und dem G9 Abitur treu geblieben ist. Diese Entscheidung wurde getroffen, da die Schule anstrebt alle Schülerinnen und Schüler im Sinne einer gymnasialen Bildung bestmöglich zu fordern und fördern. Soziale Kompetenzen werden hier ebenso gestäkt wie individuelle Talente in verschiedenen Berichen.

Folgende Schulabschlüsse können durch den erfolgreichen Besuch an der FPS erlangt werden.

  • erster allgemeiner Schulabschluss (EAS)
  • mittlerer Schulabschluss (MSA)
  • Fachhochschulreife
  • Abitur

Zur Wahlmöglichkeit für die Profiloberstufe stehen den Schülerinnen und Schülern diese vier Profilfächer zur Auswahl.

  • ästhetisches Profil ( Schwerpunkt Kunst)
  • gesellschaftswissenschaftliches Profil
  • naturwissenschaftliches Profil
  • sprachliches Profil

Berufsorientierung wird an der FPS, durch Praktika in den Klassenstufen 9 und 12, sowie durch Bewerbungstrainings, Berufsberatung in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit und durch Besuche von Jobmessen, angeboten und durchgeführt.
Der Erwerb von Zusatzqualifikationen in den verschiedenen Bereichen wird angestrebt. Hier sind das Cambridge Proficency Certificate“ sowie das Diplôme d’Etudes en langue française“ Ziel der angebotenen Kurse. Olympiaden und Wettbewerbe und eine große Offenheit gegenüber externen Angeboten zeichnen die Friedrich-Paulsen-Schule Niebüll besonders aus.

 

Kontakt
Friedrich-Paulsen-Str. 5
25899 Niebüll
Tel.: 04661 9628-0

http://www.fps-niebuell.de/

TEXT Mirja Wilde
FOTOS  ME2BE, Shutterstock

Wir freuen uns über jeden Like: