MOORREGE – GMS Am Himmelsbarg

Die Gemeinschaftsschule Am Himmelbarg wurde 2009/2010 zur Regionalschule. Sie bietet durch die Kooperation mit der Klaus-Groth-Schule Tornesch die Möglichkeit zum Erwerb aller Schulabschlüsse: dem Ersten allgemeinbildenden (ESA), Mittleren Schulabschluss (MSA), der Fachhochschulreife bis hin zur allgemeinen Hochschulreife, dem Abitur.

Die Schule ist eine offene Ganztagsschule, die neben einem engagierten Kollegium und einer aktiven Elternschaft ein vielfältiges Nachmittagsanngebot mit Hausaufgabenbetreuung, AGs und einem Mittagessen (im Mensa-Neubau) bietet. Auch Erweiterungskurse zur Vorbereitung auf die Oberstufe und Leseförderung (platt- und hochdeutscher Vorlesewettberwerb, NZL; Schülerbücherei) zeichnen diese Schule aus.

Durch ein weites Angebot an Berufsorientierung wird den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geboten einen guten Start in die Arbeitswelt zu finden. Schon in der Sekundarstufe I wird anhand einer Potenzialanalyse herausgefunden in welcher Richtung die Talente der Schülerinnen und Schülern liegen. Ein regelmäßiges Berufsberatungsangebot, sowie die Teilnahme am Girls‘ und Boys‘ Day und die verschiedenen Praktika mit einhergehendem Bewerbungstraining bieten viele Chancen auf eine gute Vorbereitung.

Der Schule wurde 2016 das Berufswahl-Siegel verliehen und sie trägt den Titel  Zukunftsschule.

Kontakt
Gemeinschaftsschule Am Himmelsbarg Moorrege
Kirchenstraße 30
25436 Moorrege
Tel.: 04122  85940
E-Mail: sekretariat@gemsmo.de

www.regmo.de

TEXT  Mirja Wilde
FOTOS  GS Am Himmelsbarg/Kim Schöffler