Miguel: Wird Zerspanungsmechaniker bei der Covestro AG

Miguel: Wird Zerspanungsmechaniker bei der Covestro AG

Miguel Bartz, 17, aus Helse, Auszubildender zum Zerspanungsmechaniker im 1. Ausbildungsjahr bei der Covestro AG.

„Ich wollte schon immer was Technisches machen, z.B. Industriemechaniker lernen. Als ich mich bei COVESTRO bewarb, waren diese Ausbildungsplätze leider schon besetzt. Alternativ wurde mir eine Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker angeboten. Diesen Beruf kannte ich vorher gar nicht. Jetzt bin ich froh, dieses Angebot angenommen zu haben, denn die Ausbildung gefällt mir bis jetzt sehr gut und … bei COVESTRO fühle ich mich einfach sicher!
Zerspanungsmechaniker drehen, fräsen und stellen Werkzeuge und Werkstücke aus Metall her. Unsere Arbeit findet in den Metallwerkstätten statt. Ein typischer Auftrag sieht so aus: Ich bekomme eine technische Zeichnung, auf der die genauen Maße des herzustellenden Werkstücks zu sehen sind, z.B. eine spezielle Schraube. Dann nehme ich eine Metallwelle und säge das Stück maßgenau zurecht. Dazu muss ich Ausbrüche machen, bohren und ein Gewinde raufscheiden. Manche Aufträge dauern ein paar Stunden, an manchen arbeite ich mehrere Tage. Aber um 16 Uhr ist pünktlich Feierabend. Dann bleibt mir noch genügend Zeit für das Boxtraining beim Marner TV.“

TEXT Christian Dorbandt
FOTO Michael Ruff