Landgasthof Achtruper-Stuben

Ausbildung bei Landgasthof Achtruper-Stuben

Wir bieten folgende Ausbildungen an:

  • Koch

Kontakt:

Landgasthof Achtruper Stuben
Hans Jörg Windheuser
Ladelunderstr. 24
25917 Achtrup

Tel: 04662/775224
Fax: 04662/775126

E-Mail: achtruperstuben@foni.net

Website: www.landgasthof-achtruper-stuben.de

Ausgezeichnete Ausbildung – Landgasthof Achtruper Stuben


Im Ausbildungsbetrieb des Jahres 2011 kochen die Youngster bereits preisgekrönt.

So bedeutsam, wie für die internationale Filmindustrie bei der wohl berühmtesten Preisverleihung der Welt der Oscar ist, so bedeutsam ist für kleine und große Unternehmen der Titel „Ausbildungsbetrieb des Jahres“, wenn es um die Königsdisziplin „Ausbildungsqualität“ geht. Auch Hans-Jörg Windheuser vom Landgasthof „Achtruper-Stuben“ wurde bereits mit dieser begehrten Trophäe prämiert.

Was ist das Geheimnis dieses Erfolgs?

„Für die Bewerbung hat das Küchenteam aufgeschrieben, was sie jeden Tag hier erleben dürfen, wie sie es erleben und wie sie sich dabei fühlen. Was wir tun, wenn einer in Not gerät, wenn einer Probleme hat und warum wir unseren Beruf lieben.“, erklärt Hans- Jörg Windheuser.

Der Landgasthof Achtruper-Stuben erhielt den begehrten „Oscar“ vor allem wegen der erfolgreichen Teilnahme der Azubis an zahlreichen Wettbewerben sowie an der freiwilligen Teilnahme an der Qualitätsoffensive im Gastgewerbe.

„Ja – wir engagieren uns mit großer Leidenschaft und darum werden unsere Azubis generell Mitglied in der Jugendgruppe vom Verein der Köche Westküste e.V. – und dieser Verein ist ein Zweigverein der Köche Deutschlands. Diese Jugendgruppe ist ganz wichtig. Wir versuchen dort anzusetzen, wo der Betrieb nicht weiter kommt. Dort vermitteln wir Dinge, die nicht alltäglich sind und die nicht jeden Tag im Betrieb gemacht werden können, weil z.B. das Gästepotential dafür gar nicht da ist. Da treffen sich die Azubis einmal im Monat in der Berufsschule in Husum. Es werden aber auch hochspannende Exkursionen angeboten. So war unsere Jugendgruppe im November letzten Jahres zu Gast bei einer TV Aufzeichnung in der „Bullerei“ von Tim Mälzer, der 1994 Sieger des Bundesjugendpreises war. Ich bin Vorstandsmitglied im Verein und wenn ich Zeit habe, bin ich immer mit dabei. Ich sorge aber jeden Fall dafür, dass meine Azubis dahin kommen. Das heißt, sie werden freigestellt für diese Sache und wenn hier etwas anliegt, dann macht der Chef das.“

Was ist Ihnen im Rahmen der Ausbildung wichtig?

Wir müssen Menschen begeistern können. Das läuft in der Regel von allein, weil wir freundlich, offen und ehrlich sind und die Menschen wertschätzen. Egal ob als Koch oder als Servicemitarbeiter. Wer das kann, dem garantieren wir einen Arbeitsplatz der weltweit zur Verfügung steht – vom Nord- bis zum Südpool. Diese Internationalität ist nämlich etwas, das kaum einer bieten kann. Abgesehen von der Filmbranche.“

Landgasthof Achtruper Stuben
Hans Jörg Windheuser
Ladelunderstr. 24
25917 Achtrup
Tel: 04662/775224
Fax: 04662/775126
E-Mail: achtruperstuben@foni.net
www.landgasthof-achtruper-stuben.de

Text Katja Möller
Fotos Udo Zilm

Wir freuen uns über jeden Like: