Heuer Garten- und Landschaftsbau

Vom Azubi zum Betriebsgründer

Steffen Heuer Garten- und Landschaftsbau:

Anfang 30 und seit zehn Jahren eigener Chef – das ist sportlich. Genau wie der Beruf des Landschaftsgärtners. Wenn man Steffen Heuer fragt, was ein passender Azubi mitbringen sollte, antwortet er: „Er muss sportlich sein, Interesse an Mathematik, Deutsch und Biologie haben, gerne draußen arbeiten und Spaß daran haben, kreativ zu sein, mit natürlichen Materialien zu arbeiten und körperliche Arbeit mögen… und natürlich witterungsbeständig sein!“ Er selbst hatte von Anfang an ein Ziel im Sinn: Ich gründe meinen eigenen Betrieb. Die Basis dafür hat der landwirtschaftliche Betrieb des Vaters geboten. Mittlerweile beschäftigt Steffen Heuer 20 Mitarbeiter, darunter drei Azubis. Seit fünf Jahren konnte er alle Auszubildenden nach Abschluss weiterbeschäftigen! „Für mich ist es das Schönste, am Abend zu sehen, was wir am Tag gebaut haben. Etwas zu schaffen, was andere begeistert und erfreut. Das ist wirklich klasse.“ Steffen Heuer konnte sich zuerst nicht vorstellen für die igs 2013 Aufträge zu übernehmen, mittlerweile freut er sich, doch mitgewirkt zu haben: „Die Atmosphäre war sehr herzlich und sehr familiär während der gesamten Bauzeit in Wilhelmsburg. Außerdem kann sich der Betrieb selbst einen Namen durch die Beteiligung machen. Das Schöne ist, wir sehen auch, wie es weitergeht – unsere Gärten werden von uns weiter gepflegt.“ Steffen Heuer und seine Mitarbeiter haben in der Welt der Bewegung die Gärten „Fitte Kids“, „Unterstand Dose“ und „Do it: Crossover!“ umgesetzt.

Do it: Crossover! – Bewegungstreff für Jugendliche

Schülerinnen und Schüler der 10a der Stadtteilschule Wilhelmsburg haben in mehreren Workshops an der Gartenschau mitgeplant und mitgemacht: Unter Anleitung von Landschaftsarchitekt Dirk Schelhorn und Landschaftsgärtner Steffen Heuer haben sie an ihrem Garten mitgearbeitet. Ein geschlossener Treffpunkt mit Sitzgelegenheiten, Grill-, Party- und Chillecke sowie ein Platz zum Breakdance – das waren unter anderem die Wünsche der Wilhelmsburger Jugendlichen an die Macher der igs 2013. Der Garten liegt in der Welt der Bewegung und steht den Jugendlichen auch nach der Gar- tenschau im Wilhelmsburger Inselpark zur Verfügung.

Ausbildung

Landschaftsgärtner/in

Kontakt
Fachverband Garten-,
Landschafts- und Sportplatzbau Hamburg e.V. „Hamburger Haus des Landschaftsbaus“
Hellgrundweg 45
22525 Hamburg
Tel.: 040 340983
info@galabau-nord.de

Fachverband Garten-,
Landschafts- und Sportplatzbau Schleswig-Holstein e.V. „Haus der Landschaftsgärtner“
Thiensen 16
25373 Ellerhoop
Tel.: 04120 7077 890
info@galabau-sh.de
www.galabau-nord.de
www.landschaftsgaertner.com

Text Eva Neuls
Foto: shutterstock.com