FSJ bei der Stiftung Mensch

FSJ bei der Stiftung Mensch

René Sötje macht sein FSJ bei der Stiftung Mensch und beginnt darauf eine Ausbildung zum Schneider.

René Sötje„Mein Freiwilliges Soziales Jahr mache ich im Berufsbildungsbereich bei der Stiftung Mensch in Meldorf. In diesem Bereich finden die betreuten Mitarbeiter der Stiftung heraus, was ihnen gefällt und was sie körperlich und psychisch leisten können. Manche können sich nicht so lange konzentrieren oder sind motorisch eingeschränkt. Ich unterstütze die Gruppenleiter und zusammen helfen wir den Menschen bei den unterschiedlichsten Arbeitsvorgängen. Dabei geht es nicht nur um die Arbeit. Auch die Kreativität wird gefördert. Wir malen und basteln und probieren verschiedene Sachen aus. Mein FSJ geht am 31. August zu Ende und am 2. September fange ich die Ausbildung zum Maßschneider, Fachrichtung Damenmode, hier in der Schneiderei an.

Ich bin nun fast am Ende und kann sagen, dass mir das FSJ wirklich bei der Orientierung geholfen hat. Nach der Schule hatte ich keine Ahnung, was mich beruflich interessieren könnte. Jetzt habe ich eine berufliche Perspektive und arbeite in einer Umgebung, die liebevoller und menschlicher kaum sein könnte. Alle gehen so nett mit einem um und ich habe so viel gelernt.

Ich empfehle jedem, der bei der Stiftung Mensch ein FSJ macht, das Beste daraus zu machen. Denn es macht einfach unglaublich viel Spaß, hier zu arbeiten. Ich habe auf jeden Fall an Menschlichkeit und Toleranz gewonnen.“

TEXT Katharina Grzeca
FOTOS TH