Finn: wird Fachinformatiker für Systemintegration bei der Stadtverwaltung Elmshorn

Finn: wird Fachinformatiker für Systemintegration bei der Stadtverwaltung Elmshorn

Finn Heydorn, 24, kommt aus Horst und ist im 2. Lehrjahr seiner Ausbildung zum Fachinformatiker mit der Fachrichtung Systemintegration bei der Stadtverwaltung Elmshorn.

„Die Stadtverwaltung Elmshorn kann ich mit ruhigem Gewissen als guten Arbeitgeber weiterempfehlen. Schließlich weiß ich, wovon ich spreche: Denn es ist die zweite Ausbildung, die ich hier im Rathaus absolviere. Ich bin ausgelernter Verwaltungsfachangestellter und habe im Anschluss an die Ausbildung ein Jahr für die Stadt gearbeitet. In der Zeit kümmerte ich mich um die Instandhaltung und Pflege der hauseigenen Webseite und um das Intranet. Die Arbeit machte mir große Freude, was auch Kollegen und Vorgesetzten positiv auffiel. Was folgte war ein Angebot für die Ausbildung zum Fachinformatiker und mein Wechsel vom Angestellten zum Azubi. Rückblickend betrachtet war das genau die richtige Entscheidung. Ich bin sehr technikaffin und kann das nun auch im Job einbringen. Ich sehe die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten nicht als Fehler an. Sie hilft mir bei meinen jetzigen Tätigkeiten sehr. Ich weiß genau, welche Programme und Systeme im Rathaus wichtig sind und warum. Das habe ich den anderen voraus.“

FOTO Eric Genzken
TEXT Katharina Grzeca