Finanzamt Pinneberg

Deine Ausbildung beim Finanzamt Pinnerberg

Das Finanzamt Pinneberg ist zuständig für einen Teil des Kreises Pinneberg mit den Städten Pinneberg, Schenefeld, Wedel, dem Amt Pinnau sowie den Gemeinden Appen, Bönningstedt, Halstenbek, Hasloh, Helgoland und Rellingen. Zusätzlich ist es zuständig für alle Grunderwerbsteuerangelegenheiten der Finanzamtsbezirke Bad Segeberg, Elmshorn, Lübeck, Ostholstein, Pinneberg, Plön, Ratzeburg und Stormarn. Ferner ist dem Finanzamt Pinneberg die Zuständigkeit für die Steuerfälle von natürlichen Personen und Mitunternehmerschaften mit Einkünften aus Land- und Forstwirtschaft der Finanzamtsbezirke Bad Segeberg und Elmshorn übertragen.

Ausbildung

Die Finanzämter in Schleswig-Holstein bieten folgende Berufsausbildungen an:

Diplom-Finanzwirt/in (FH, gehobener Dienst)
Die Ausbildung dauert 36 Monate und beginnt am 1. September eines Jahres.

 

Finanzwirt/in
Die Ausbildung dauert 24 Monate und beginnt am 1. August eines Jahres.

 

Vorbereitungsdienst für den gehobenen bautechnischen Verwaltungsdienst (Oberbauinspektoranwärter)
Die Ausbildung dauert 12 Monate und beginnt am 1. Oktober eines Jahres.

 

Trainee (Steuerjuristen)
Die Ausbildung dauert 12 Monate und beginnt je nach Bedarf.

Kontakt

Friedrich-Ebert-Str. 29
25421 Pinneberg

Postanschrift:
Postfach 1451
25404 Pinneberg

Tel: 04101 5472-0
Fax: 04101 5472 680