Filme, in denen Wirtschaft eine Rolle spielt

Filme, in denen Wirtschaft eine Rolle spielt

Denkt man an Wirtschaft, kommen einem Floskeln wie „Zeit ist Geld“ und „Geld stinkt nicht“, in den Kopf. Dass es in der Wirtschaft aber um mehr als nur Profit geht, beweisen unsere fünf Wirtschaftsfilme. Alle zeigen den Zuschauerinnen und Zuschauern eine Welt, die weit komplexer ist, als eine Aneinanderreihung von Zahlen. Es geht um Schicksale, Freundschaft und den Glauben an sich selbst.

Die Changemaker
Dokumentation, D 2015, 26 Min.

Der Film begleitet die zwei Kieler Start-ups ’Goldeimer’ und ’My Boo’ in dem ersten Jahr nach ihrer Gründung. Beide Projekte wollen mit ihren Produkten die Welt verändern und zu mehr Nachhaltigkeit und Inklusion anregen. Die Jungs von ’My boo’ stellen robuste Bambusfahrräder her, die in Ghana handgefertigt werden. Das Team von ’Goldeimer’ widmet sich einer ganz anderen Sache. Sie bauen Ökotoiletten für Musikfestivals. Zwei unterschiedliche Projekte, die den Traum der Selbständigkeit leben. Die beiden Start-ups sind im Rahmen des YOOWEEDOO-Projekts an der CAU Kiel entstanden.

Wenn auch ihr Ideen für soziale oder nachhaltige Projekte habt, schaut einfach mal HIER vorbei.

 

Filmtipps Wirtschaft

The Social Network
Drama, USA 2010, 121 Min.

Harvard- Student Mark Zuckerberg wurde gerade von seiner Freundin verlassen. In seiner Wut legt er den Universitätsserver lahm, wodurch die Brüder Winklevoss auf ihn aufmerksam werden, da sie einen Programmierer für ihr Projekt suchen. Ihre Idee ist es, ein uni-internes Portal zu entwickeln, über das sich Studenten miteinander vernetzen Filmtipps Wirtschaftkönnen. Zuckerberg ist sofort Feuer und Flamme für das Projekt und beschließt, es für seine eigenen Zwecke zu nutzen. Zusammen mit seinem besten Freund Eduardo Saverin (Andrew Garfield) entwickelt er die Idee weiter und gründet Facebook. Doch die Winklevoss-Brüder schwören Rache und auch die Beziehung zu Eduardo verändert sich.

Wer ist Mr. Cutty?
Komödie, USA 1996, 109 Min.

Investmentbankerin Laurel Ayres (Whoppi Goldberg) ist frustriert. Nicht sie, sondern ihr Kollege Frank Peterson (Timothy Dali) erhält die begehrte Beförderung und das alles nur, weil Laurel kein Mann und schwarz ist. In ihrer Not gründet sie ihre eigene Firma und erfindet die Persönlichkeit Robert Cutty, in dessen Namen sie von nun an arbeitet. Nach und nach entwickelt sich die Firma zum Erfolg, doch plötzlich wollen alle den ominösen Mr. Cutty kennenlernen. Laurel steht vor einem Problem.

Die Kunst zu gewinnen – Moneyball
Drama, USA 2011, 133 Min.

Billy Beane, Baseballcoach der Oakland Athletics, hat es nicht leicht. Verzweifelt versucht er talentierte Spieler in seinem Team zu halten, doch diese verabschieden sich sofort bei dem nächstbesten Angebot. In seiner Not stellt er den Yale-Absolventen Peter Brand ein (Jonah Hill). Der behauptet, mithilfe computerunterstützter Statistiken, einen erfolgreichen Kader mit unterklassigen No-Name-Spielern zusammenstellen zu können. Statistik meets Sports … und auf Tatsachen basierend!

Filmtipps Wirtschaft

The Big Short
Drama, USA 2015, 131 Min.

Der Film basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von Michael Lewis. Er handelt von den Hintergründen der amerikanischen Bankenkrise aus dem Jahre 2007, die eine weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise auslöste. Hedgefonds-Manager Michael Burry (Christian Bale) erkennt frühzeitig die sich anbahnende Immobilienblase, gründet einen eigenen Fond und spekuliert fortan auf Kurseinbrüche, sogenannte „short options“. Sein Erfolg gibt ihm Recht … nach massiven Kurseinbrüchen gerät die Weltwirtschaft ins Wanken!

TEXT Nadja Linke
FOTOS Sony Pictures Home Entertainment/ yooweedoo.org