BRUNSBÜTTEL – GMS Brunsbüttel

Rund 370 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 10 werden an der Gemeinschaftsschule Brunsbüttel unterrichtet. Das Kollegium setzt sich aus 36 Lehrkräften sowie sozialpädagogischen Fachkräften zusammen. Am 31. Mai 2013 erhielt die Gemeinschaftsschule das Prädikat MINT-Schule von der Nordmetall Stiftung, den Unternehmensverbänden Schleswig-Holstein und Hamburg und dem Bildungsministerium. Des Weiteren ist das Roberta-Konzept ein fester Bestandteil des Unterrichts. Dabei wird das Arbeiten mit Robotern als Teil des Informatikunterrichts angeboten.

Folgende Abschlüsse können an der Gemeinschaftsschule Brunsbüttel erworben werden:

  • Erster allgemeinbildender Schulabschluss (ESA)
  • Mittlerer Schulabschluss (MSA)

Auch der sogenannte Wahlpflichtunterricht für die Klassenstufen 7 und 9 bietet den Schülerinnen und Schülern ein breites Angebot, welches sie je nach Interessengebiet wählen können. Es reicht von Technik & Informatik, Medien und Französisch bis hin zu Mensch-Natur-Umwelt und Rund um Sport. Daneben gibt es in den Klassenstufen 5, 6 und 7 je eine Wochenstunde informationstechnische Grundbildung.  Ziel ist hierbei ein gesicherter und kritischer Umgang mit dem Computer, den Office-Programmen und dem Internet.

Die Gemeinschaftsschule bietet darüber hinaus die Möglichkeit, das schulartübergreifende offene Ganztagsangebot in Anspruch zu nehmen. Durchgeführt wird dies im Gebäude des Förderzentrums Dithmarschen Süd unter der Leitung des Schulvereins. Hier können die Schüler und Schülerinnen, gemeinsam essen, lernen oder Hausaufgaben machen. Gibt es keine Hausaufgaben oder anstehende Arbeiten, für die zu lernen ist, können die Schüler dort auch an verschiedenen Projektangeboten teilnehmen.

Um die Schüler für Naturwissenschaften und Technik zu begeistern, wurde außerdem das MINT Projekt ins Leben gerufen. Hier werden Schülerinnen und Schüleri beider Bildungsjahrgänge projektorientiert unterrichtet. Dieses konzentriert sich auf die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, sowie auf das Fach SOL (Selbstorientiertes Lernen). Bei der MINT-Klasse handelt es sich um eine gebundene Ganztagsklasse. Es wird damit das Ziel verfolgt, mehr Schüler für Ausbildungsberufe in dem Berufszweig begeistern zu können. Durch diesen projektorientierten Unterricht und den direkten Bezug zu Firmen in der Umgebung wird den Schülerinnen und Schülern der Einblick in Ausbildungebetriebe geboten.

Kooperationspartner der Gemeinschaftsschule Brunsbüttel ist unter anderem die Covestro AG:
www.covestro.com

In jährlichen Abständen erscheint die Schülerzeitung Boje-Welle, welche 2005 als beste Schülerzeitung Schleswig-Holsteins gekürt wurde. Die Zeitung informiert über alle aktuellen Ereignisse und Projekte an der Schule und stellt Lehrer und Klassen vor.

Kontakt
Gemeinschaftsschule Brunsbüttel
Bojestraße 30
25541 Brunsbüttel
Tel.: 04852 2236
E-Mail: verwaltung@gemeinschaftsschule-brunsbuettel.de

www.gemeinschaftsschule-brunsbuettel.de

TEXT  Nadja Linke
FOTOS  Michael Ruff