Hauswirtschafter/in

Du hast immer schon zu denen gehört, die die Zimmer ihrer Freunde am liebsten gleich mit aufräumen wollen? Du kochst gerne? Du bist ein Organisationstalent und arbeitest gerne mit verschiedenen Menschen zusammen? Schon mal darüber nachgedacht Hauswirtschafter/in zu werden?

Worum geht’s?
Als Hauswirtschafter/in bist du ein echtes Allround-Talent. Du sorgst für verschiedene Menschen, was bedeutet, dass deine Arbeit, je nach Betrieb, sehr unterschiedlich aussehen kann. Du könntest zum Beispiel in einer Jugendherberge arbeiten, aber auch in einem Altersheim oder im Pflegedienst. Du übernimmst pflegerische und organisatorische, aber auch kaufmännische Aufgaben. Eines ist klar, in diesem Job gibt es immer neue Herausforderungen, da wird dir bestimmt nicht so schnell langweilig.

Die besten Voraussetzungen?
Du solltest auf jeden Fall gerne mit anderen Menschen arbeiten und für sie sorgen, denn das wird ein großer Teil deines Aufgabenbereichs sein. Hauswirtschaftliche Arbeit sollte dich nicht langweilen. Es hilft auch, wenn du gute Kenntnisse in Deutsch und Mathe vorweisen kannst. Als Organisationstalent wirst du in diesem Beruf viel Freude haben. 

Woraus besteht die Ausbildung?
Beschaffung von Gütern und Dienstleistungen | Koordination von hauswirtschaftlichen Arbeitsprozessen | Lagerung von Waren | Reinigung und Pflege von Textilien | Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen | Reinigung und Pflege von Wohn-, und Funktionsbereichen | Speisen und Getränke herstellen und servieren | Gestaltung von Wohnumfeld und Funktionsbereichen | Personen individuell wahrnehmen und beobachten, sowie betreuen | Verpflegung von Personen oder Personengruppen zu verschiedenen Anlässen

Welche Perspektiven gibt es?
Nach deiner Ausbildung kannst du dich spezialisieren. Wenn du die Karriereleiter noch ein wenig weiter hochklettern möchtest, kannst du Techniker/in, Meister/in oder Betriebswirt/in für Hauswirtschaft werden. Mit diesen Weiterbildungen kannst du dann in Führungspositionen arbeiten und auch dein Gehalt verbessert sich. 

 

Empfohlener Schulabschluss
Erster allgemeinbildender Schulabschluss (Hauptschulabschluss)

Arbeitszeit
Werktags, evtl. Schichtdienst und am Wochenend

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Ausbildungsgehalt*
1. Jahr: 640 - 642 Euro
2. Jahr: 678 - 695 Euro
3. Jahr: 734 - 760 Euro

IconKeine Langeweile! 
Ein extrem vielseitiger Job mit zahllosen Möglichkeiten!

Ausbildungsbetriebe:

Landeshauptstadt Kiel 
EUROIMMUN AG
Hansestadt Lübeck 
Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein 
Stadtverwaltung Lübeck 

* Einschätzungen der Bundesagentur für Arbeit. (2016/2017) Angaben können je nach Ort und Betrieb abweichen.

TEXT Jana Limbers
FOTO Shutterstock