Chemikant/in

Was würden wir nur ohne die Chemie tun? Hautpflege, Krankheitsbekämpfung, Umweltschutz… die Chemikanten/Chemikantinnen stehen für Innovation. Du möchtest auch die Zukunft verändern? Dann ist dieser Beruf das Richtige für dich.

Worum geht’s?
Als Chemikant/in lernst du wie man aus anorganischen und organischen Rohstoffen neue Materialien für z.B. Farben, Pflanzenschutzmittel, Waschmittel, Kosmetika, Medikamente oder Elektronik herstellt. Du überwachst und dokumentierst die Herstellung. Während der Herstellung überprüfst du regelmäßig Messwerte und entnimmst Proben, um die Produktqualität zu gewährleisten.

Die besten Voraussetzungen?
Ein Interesse an Technik und Chemie solltest du mitbringen. Die Arbeit mit giftigen Stoffen sollte dir keine Angst machen, sondern eher deine Neugier wecken. Du arbeitest gerne im Team und bist verantwortungsvoll. Du solltest keine Allergien haben, denn diese können durch die Arbeit mit verschiedenen Stoffen zum Problem werden. Gute Kenntnisse und Noten in den Fächern Chemie, Physik und Mathe sind von Vorteil!

Woraus besteht die Ausbildung?
Berechnen von Stoffkonstanten | Fertigungsprozesse steuern und protokollieren | Sicherheits- und Umweltbestimmungen einhalten | Analysen anwenden und auswerten | Wissenschaftliche Versuche durchführen | Rohstoffe messen | Anlagen bedienen und steuern | Entnahme von Proben und die chemische und physikalische Analyse | Maschinen reinigen und reparieren

Welche Perspektiven gibt es?
Die Perspektiven sind gut. Du kannst dich zum/zur Techniker/in, Industriemeister/in, technischen Betriebswirt/in weiterbilden oder auch ein Studium in der Chemie anschließen. Da sich die Chemie ständig weiterentwickelt, gibt es auch im Betrieb unzählige Weiterbildungsmöglichkeiten.

 

Empfohlener Schulabschluss
Mittlerer Schulabschluss (Realschulabschluss),
Hochschulreife (Abitur)

Arbeitszeit
Schichtarbeit

Ausbildungsdauer
3,5 Jahre

Ausbildungsgehalt*
1. Jahr: 881 Euro
2. Jahr: 932 Euro
3. Jahr: 987 Euro
4. Jahr: 1048 Euro

IconOhne Moos nix los! 
Diese Branche zahlt besonders gut!

Ausbildungsbetriebe:

Covestro AG 
LANXESS Deutschland GmbH 
Raffinerie Heide GmbH 
Sasol Germany GmbH 
TOTAL Bitumen Deutschland GmbH 
YARA Brunsbüttel GmbH

* Basiert auf tarifvertraglich festgelegten Ausbildungsvergütungen und Branchenempfehlungen zusammengestellt von der IHK Schleswig-Holstein. (Stand 02/2017) Je nach Ort und Betrieb können die Angaben abweichen.

TEXT Sabrina Meyn
FOTO ME2BE