Tischler/in

Kiefer oder Birke? Drei- oder Fünf-Millimeter-Furnier? Typische Themen einer Tischlerei. Ob Fenster, Türen oder Tische – als ausgebildete/r Tischler/in wird Holz deine große Liebe werden. In der Ausbildung lernst du alles über die verschiedenen Holzarten und ihre Eigenheiten. Und das Schöne ist: Jedes Stück Holz ist anders und am Ende deiner Arbeit hast du immer etwas Einzigartiges geschaffen.

Worum geht's?
Am Anfang wird ein Kunde beraten. Es werden Entwürfe angefertigt und mit dem Kunden abgestimmt, denn für jedes Objekt müssen Material, Formen und Kosten ermittelt werden. Solche Grundkenntnisse werden in der Ausbildung vermittelt. Ist der Auftrag fertig, werden die Objektteile angefertigt. Dies passiert mit Unterstützung von computergesteuerten Sägen und Fräsen. Die Nachbearbeitung und der Aufbau sind dann wieder Aufgabe der Tischler/innen.

Die besten Voraussetzungen?
Tischler/innen brauchen geschickte Hände, ein kluges Köpfchen und natürlich ein gutes Verhältnis zu Holz. Mathematische Kenntnisse sind erforderlich, denn du arbeitest ständig an Längen- und Flächenberechnungen. Daraus resultieren millimetergenaue Anfertigungen. Geduld und Sorgfalt sind wichtig. Dein handwerkliches Geschick beweist du täglich mit den Händen.

Woraus besteht die Ausbildung?
Sicherheits- und Umweltschutz | Gestalten und Konstruieren von Objekten | Arbeiten mit Holz und anderen natürlichen Werkstoffen | Bedienen und Einrichten von Werkzeugen, Geräten, Maschinen | Herstellen, Veredeln, Bauen von Erzeugnissen | Holzschutz | Kundenbetreuung

Welche Perspektiven hast Du?
"Gute Tischler/innen finden überall auf der Welt einen Job!" Dieser Satz gilt auch heute noch, vor allem für jene, die eine duale Ausbildung in Deutschland abgeschlossen haben. Es gibt viele Weiterbildungsmöglichkeiten. Du kannst geprüfte/r Kundenberater/in, Fertigungsplaner/in oder Fachbauleiter/in werden, deinen Meistertitel machen oder Restaurator/in, Architekt/in, Designer/in oder Holzwirt/in werden.

 

Empfohlener Schulabschluss
Erster allgemeinbildender Schulabschluss
(Hauptschulabschluss)

Arbeitszeit
Werktags
evtl. Schichtdienst

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Ausbildungsgehalt*
1. Jahr: 580 Euro
2. Jahr: 690 Euro
3. Jahr: 780 Euro

IconPack es an! 
Ein Job für echte Handwerker/innen!

Ausbildungsbetriebe:

Bau- und Möbeltischlerei Hässler
Bau- und Möbeltischlerei Johann-Albin Rücker
Bundeswehr Husum
Dieter Carstensen Bau- und Möbeltischlerei

Gebr. Schütt KG
Hansen & Hansen GbR
Keitumer Bau- und Möbeltischlerei
Klischat GmbH
Schlüter Tischlerei
St. Nicolaiheim Sundsacker e.V
Theodor-Schäfer-Berufsbildungswerk
TIPA GmbH & Co. KG

Tischlerei Arriens GmbH & Co. KG
Tischlerei Boy-Peter Rück
Tischlerei Dethlefsen

Tischlerei Fritz Martensen GmbH
Tischlerei Heidelbeer
Tischlerei Meister
Zimmerei & Tischlerei Hildebrandt GmbH

* Einschätzungen basieren auf Durschnittswerten. Angaben können je nach Ort und Betrieb abweichen.

TEXT Christian Dorbandt
FOTO Shutterstock