Fliesen-, Platten- und Mosaikleger/in

Aus Bädern machst du Wohlfühloasen. Restaurantküchen werden dank deiner Arbeit hygienischer und im Schwimmbad sorgst du für ein sicheres Badevergnügen. Als Fliesenleger/in sind deine Arbeitsbereiche vielfältig: Mal kreativ, mal zweckmäßig. Und immer wieder begegnest du neuen Herausforderungen!

Worum geht’s?
Als Fliesen-, Platten- und Mosaikleger/in gestaltest, verlegst und sanierst du Wand- und Bodenflächen innerhalb und außerhalb von Gebäuden. Du berechnest, wie viel Material du für das jeweilige Projekt brauchst, stellst Mörtel her, schneidest die Fliesen zurecht und verlegst diese schließlich. Dabei spielt nicht nur das Aussehen eine wichtige Rolle, sondern auch die Hygiene. 

Die besten Voraussetzungen?
Kreativität und handwerkliche Begabung sind ideale Grundvoraussetzungen. Sorgfältiges und präzises Arbeiten, auch unter Zeitdruck, sind ebenfalls wichtig für den Beruf des Fliesen-, Platten- und Mosaiklegers. Du solltest außerdem gut in Mathe sein, da du deinen Materialeinsatz berechnen musst. Außerdem solltest du körperlich fit sein, um auf Leitern, auf Böden, auf Knien, hockend und stehend arbeiten zu können.

Woraus besteht die Ausbildung?
Ansetzen und Verlegen von Fliesen, Platten und Mosaiken | Sanieren und Instandsetzen | Umweltschutz | Einrichten, Sichern und Räumen von Baustellen | Einbau von Dämmstoffen für den Wärme-, Kälte-, Schall-, und Brandschutz

Welche Perspektiven gibt es?
Nach der Ausbildung kannst du dich zum Polier, Techniker und Meister weiterbilden. Später kannst du dich selbstständig machen oder ein Studium zum Bauingenieur aufnehmen.

 

Empfohlener Schulabschluss
Erster allgemeinbildender Abschlus (Hauptschulabschluss)

Arbeitszeit
Werkags

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Ausbildungsgehalt*
1. Jahr: 609 - 708 Euro
2. Jahr: 769 - 1088 Euro
3 Jahr: 1005 - 1347 Euro

IconOhne Moos nix los!
Hohes Ausbildungsgehalt!

Ausbildungsbetriebe:

Fliesen Raulien 
Fliesenverlegung Jens Rohwer GmbH 
Wigger Fliesenverlegung GmbH & Co. KG 
Kammer Fliesenlegermeister 
Marek Kammer Fliesengestaltung & Verlegetechnik

* Einschätzungen der Bundesagentur für Arbeit. (2016/2017) Angaben können je nach Ort und Betrieb abweichen.

TEXT Sabrina Meyn
FOTO Shutterstock