Diätassistent/in

Du hast Spaß an einer gesunden Ernährung? Du kannst Menschen motivieren und dich in sie hinein fühlen? 

Worum geht’s?
Als Diätassistent/in weißt du genau welche Nährstoffe in Lebensmittel vorhanden sind. Im Rahmen ärztlicher Verordnungen erstellst du Ernährungspläne mit deinen Patienten.  Du lernst also, Menschen zu beraten, welche aufgrund einer Krankheit eine Diät einhalten müssen oder einfach so Gewicht verlieren wollen. Durch Ermitteln des individuellen Energie- und Nährstoffbedarfs deiner Patienten entwickelst du die passende Diättherapie. Die Beratung der jeweiligen Patienten nimmt den größten Teil dieses Jobs ein. Auch das Erstellen neuer Rezepte und Kochkurse stehen auf dem Plan. 

Die besten Voraussetzungen?
Mit gutem Beispiel voraus, sollte eine gesunde Lebensweise dir am Herzen liegen. Gute Noten in Bio, und Chemie steigern deine Chancen. Aufgeschlossene Menschen, die ihre Arbeit mit Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein erledigen sind gerne gesehen in diesem Beruf. Dir sollte die Arbeit mit Menschen Spaß bringen.

Woraus besteht die Ausbildung?
Anatomie | Toxikologie | Diätetik (Lehre von der richtigen Ernährung) | Diät- und Ernährungspläne erstellen | Nährstofflehre | individuelle Ernährungsbedürfnisse | Energie- und Nährstoffbedarf errechnen/ermitteln | Beratungen durchführen | Ernährungspsychologie und Ernährungssoziologie

Welche Perspektiven gibt es?
Nach deiner Ausbildung hast du verschiedene Möglichkeiten der Weiterbildung. Als Diätküchenleiterin übernimmst du die Leitung der Diätküche in Krankenhäusern, Altenheimen oder Kureinrichtungen. Weitere Möglichkeiten sind Weiterbildungsmöglichkeiten als Ernährungsberaterin, ein Studium der Ökotrophologie oder Medizinpädagogik.

 

Empfohlener Schulabschluss
Mittlerer Schulabschluss
(Realschulabschluss)

Arbeitszeit
Schichtdienst möglich

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Ausbildungsgehalt
Unvergütet, da schulische Ausbildung

IconTopfit!
Ein rundum gesundes Leben - Privat und im Beruf!

Ausbildungsbetriebe:

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf 
UKSH Akademie