Bankkauffrau/mann

Bankkauffrau/mann

Bankkaufleute sind als Finanzexperten Ansprechpartner rund ums Geld. Neben der Beratung sind sie tätig im Bereich Zahlungsverkehr, Vermögensanlagen, Kreditwesen und Versicherungen. Auch an der Börse sind sie gefragt.

Worum geht’s?
Beratung wird im Bankwesen groß geschrieben, denn der Kunde soll mit dem individuell erstellten Angebot zufrieden sein. Du berätst ihn in allen Geldangelegenheiten, informierst über Kontoführung, Vermögens- und Kapitalanlagen. Du kümmerst dich um den in- und ausländischen Zahlungsverkehr, informierst über Privat- und Firmenkredite, schließt Bausparverträge, Lebensversicherung und andere Verträge ab. Intern planst und steuerst du die Arbeitsabläufe und führst Kontrollen im Rechnungswesen durch.

Die besten Voraussetzungen?
Auf gute Mathe- und Deutschnoten wird Wert gelegt, aber auch deine Stärken wie Entscheidungsfreude und Eigeninitiative sind gefragt. Selbstverständlich solltest du Freude am Umgang mit Zahlen und Kunden sowie ein gepflegtes Äußeres haben. Die Arbeit im Team macht dir Spaß.

Woraus besteht die Ausbildung?
Analysieren der Marktsituation | Eröffnung von Konten | Abschließen von Verträgen |Informieren über Geld- und Vermögensanlagen |Erstellen von Finanzkonzepten |Bearbeitung von Kundenaufträgen | Koordinieren von Arbeitsabläufen | Buchen von Geschäftsvorgängen | Abwicklung des Zahlungsverkehrs im In- und Ausland | Erstellen von Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnungen | Vornehmen von Bestands- und Erfolgskontrollen

Welche Perspektiven gibt es?
Hast du deine Ausbildung abgeschlossen, besteht die Möglichkeit einer Weiterbildung zum Bankfachwirt und Fachwirt für Finanzberatung. Zum Gruppen-, Abteilungs- oder Zweigstellenleiter kannst du in deinem Kreditinstitut aufsteigen. Mit Abitur kannst du ein Betriebswirtschaft-Studium mit Schwerpunkt Finanzwesen anschließen.

Lichtblicke
Abwechslungsreiche Aufgabengebiete warten auf dich. Trotz Bankenkrise sind Bankkaufleute gefragt und haben gute Karriere- und Zukunftsaussichten.

Empfohlener Schulabschluss
Mittlerer Bildungsabschluss

Arbeitszeiten
Werktags

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Ausbildungsvergütung*
1. Ausbildungsjahr 926 Euro
2. Ausbildungsjahr 988 Euro
3. Ausbildungsjahr 1050 Euro

*Angaben basieren auf Tarifempfehlungen. Je nach Ort und Betrieb können diese Angaben abweichen.

TEXT Joachim Welding
FOTO Shutterstock